Industrie aktuell

Sensorik fĂŒr die automatisierte Fertigung

ncte0519Sensor+Test Halle 1, Stand 167

NCTE prĂ€sentiert den kleinsten berĂŒhrungslosen Drehmomentsensor fĂŒr Serienanwendungen. FĂŒr einen Automobilzulieferer realisierte der Hersteller den Sensor auf einer Welle, nicht viel dicker als ein Zahnstocher. Zu sehen außerdem: wie sich die berĂŒhrungslosen Drehmomentsensoren fĂŒr Innenmessungen in Hohlwellen und NachrĂŒstung in bestehende Anwendungen eignen.

inelta0519Sensor+Test Halle 1, Stand 457

Der neue KraftmessverstĂ€rker mit integriertem OLED-Display von Inelta bietet eine Ă€ußerst kompakte und leistungsstarke Lösung zur SignalverstĂ€rkung und Messwert-Kontrolle bei DMS-Kraftsensoren. Mit seinen geringen Abmessungen von nur 54 x 30 x 17 mm zĂ€hlt die VerstĂ€rker/Anzeige-Einheit zu den kleinsten und handlichsten GerĂ€ten ihrer Klasse.

PIL0519Sensor+Test Halle 1, Stand 457

Der neue Ultraschallsensor „P53 compact“ von PIL Sensoren verbindet eine kompakte AusfĂŒhrung mit einer verbesserten Reichweite. Bei einer LĂ€nge von nur 50 mm deckt das in Bauform M30 gefertigte GerĂ€t einen weiten Detektionsbereich von 250 bis 2500 mm ab. Die aus Edelstahl (1.4404) gefertigte Sensoreinheit ist mit ihrem komplett geschlossenen GehĂ€use in Schutzart IP68 auch in rauen Umgebungen zuverlĂ€ssig einsetzbar.

Baumer0419ZĂ€hlen, messen, detektieren – Sensoren von Baumer haben in Maschinen und Anlagen eine klar umrissene Aufgabe. Dabei steckt in den kleinen Kraftpaketen viel mehr. Zahlreiche Sensoren von Baumer haben daher IO-Link, eine schnelle Kommunikationsschnittstelle, ĂŒber die nicht nur die eigentlichen Messwerte ĂŒbertragen werden, sondern eine FĂŒlle von Zusatzinformationen – und zwar in beide Richtungen.

ATAutomation0219AT – Automation Technology prĂ€sentiert mit der MCS-Serie von modularen Hochgeschwindigkeits-3D-Kompaktsensoren eine Weltneuheit. Anwender können damit die fĂŒr ihre Applikationen benötigte Lösungen selbst konfigurieren. Sie geben die gewĂŒnschten Leistungsdaten wie Scan-Breite (x-FOV), Arbeitsabstand, Punkte pro Profil und Scan-Geschwindigkeit an und erhalten einen perfekt zugeschnittenen, aus entsprechenden Modulen zusammengesetzten 3D.

Baumer10219Fachartikel

Unempfindlichkeit gegen Fremdlicht, Erkennen von Objekten mit ultra-schwarzen und glÀnzenden OberflÀchen sowie transparente Objekten und das bei gleichbleibend hoher Messgeschwindigkeit in möglichst kompakten Maschinendesigns: Vor diesen Herausforderungen stehen die Hersteller optischer Sensoren. Baumer bietet mit den neuen Miniatursensoren der Baureihe O200 eine Lösung an, die auch unter anspruchsvollen UmstÀnden zuverlÀssig und schnell funktioniert. So lÀsst sich das Effizienzpotenzial heutiger Fertigungsprozesse voll ausschöpfen.

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: