Industrie aktuell

Robotik für Handhabung und Montage

igus0419Igus präsentiert mit der neuen Online-Plattform „RBTX“ eine Weltneuheit. Diese bringt die Anwender und Anbieter von Low-Cost-Robotik-Komponenten einfach und schnell zusammen. Während sich Anwender ihre Robotik-Lösung passgenau zusammenstellen können, erhalten Anbieter von Robotik-Komponenten die Möglichkeit, ihre Produkte an ein größeres Publikum zu vermarkten.

dobot0319Hannover Messe Halle 17, Stand E76-4

Dobot stellt seinen gleichnamigen kollaborativen 6-Achsen-Roboterarm CR6-5 in Demos wie Pick and Place, Sortieren und Bewegungsverfolgung vor. Er ist der zweite Roboterarm in der kollaborativen Dobot-Roboterserie und bietet eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten in kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie in Bildungseinrichtungen.

wickert0319Chaotisch unter mehreren Lagentrennfolien abgelegte rotationssymmetrische Bauteile zu greifen ist eine anspruchsvolle Handlingaufgabe. Wenn dies auch noch von nur einem Greifer ohne Rüstzeiten geleistet werden soll, heißt es Neuland zu betreten und eine intelligente Lösung zu entwickeln. Wickert Maschinenbau stellte sich gemeinsam mit einem Greifer-Hersteller dieser Herausforderung, um das Transportsystem seiner Härteanlagen zu automatisieren.

igus0319Hannover Messe – Halle 17, Stand H04

Low Cost Automatisierung unterhalb der etablierten Automatisierer – das ist ein Wunsch vieler Anwender. Aber die Realisierung fällt oftmals schwer: Was passt zusammen? Wie gut ist die Lösung? Wer kann mich unterstützen? Igus präsentiert nun zwei neue Lösungsansätze: einen 4- bis 5-Achs „Rohboter“ aus Kunststoff sowie das Modell eines Online-Marktplatzes für Anbieter und Anwender.

mitsubishi0219Hannover Messe Halle 17, Stand 26

Mitsubishi Electric bietet eine Vielzahl an neuen relevanten Sicherheitsinnovationen wie die Safety-Option „Melfa Safeplus II“. Mit dieser kann die Geschwindigkeit des Roboters in den einzelnen Arbeitsebenen (x, y bzw. z) unabhängig voneinander gesteuert werden, sodass Taktzeiten erhöht und der Arbeitsabstand zwischen Mensch und intelligentem Roboter verringert werden können.

Rollon10119Logimat Halle 7, Stand F70

Die neue Verfahreinheit „Dahl Linear Move“ von Rollon und Dahl Automation macht die leichten, flexiblen Roboter von Universal Robots mobil und erhöht ihre Reichweite erheblich. Das Komplettpaket besteht aus einer Rollon-Linearachse, einem B+R-Servoverstärker sowie Software zur einfachen UR-Integration. Es ist innerhalb kürzester Zeit betriebsbereit.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: