Industrie aktuell

Kommunikation-Bausteine für die vernetzte Fabrik

redlion3213Red Lion Controls hat die Integration ihrer Konfigurationssoftware Crimson 3.0 in die Server-Software N-View von N-Tron bekannt gegeben. Ab sofort können alle industriellen Ethernet-Switches von N-Tron und Sixnet von jeder vor Ort montierten Red Lion G3-Bedienerschnittstelle aus überwacht werden. Das gibt den Kunden die Möglichkeit, Red Lion-Bedienerschnittstellen als sichtbare Dashboards zu nutzen, um den Netzwerkstatus, der von industriellen N-Tron- und Sixnet-Ethernet-Switches empfangen wird, zu überwachen, anzuzeigen und zu protokollieren sowie Alarme zu verfolgen.

Dieser Grad an Kompatibilität zwischen einer HMI und einem Ethernet-Switch sei nach Herstellerangaben in der Industrie beispiellos. Wenn Anwender bereits mit N-Tron-Switches arbeiten, so erlaubt die Integration von Crimson 3.0 und N-View es Anlagenmanagern und IT-Personal, eine Anzahl verschiedener Netzwerkparameter – darunter Datenkollisionen, empfangene Pakete, abgeworfene Pakete, Ausrichtungsfehler und andere – von einem einzigen Dashboard aus effizient zu überwachen. Für Kunden mit Sixnet-Switches wird die Überwachung über Modbus bewerkstelligt. Dank modernster Datenlogging-Funktionen können Nutzer eine Historie zur Netzwerk-Performance erfassen und begutachten. E-Mail- und SMS-Benachrichtigungen stehen ebenfalls zur Verfügung, um nicht vor Ort befindliches Personal über Störungen zu informieren.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: