Industrie aktuell

Kommunikation-Bausteine für die vernetzte Fabrik

indu sol10181SPS IPC Drives, Halle 3A, Stand 751

Eine reibungslose ASI-Kommunikation zwischen Sensoren und Aktoren wird im Zuge der Industrie 4.0 immer wichtiger, damit aktuelle Daten immer und vollständig zum Empfänger gelangen und die Analysen korrekt sind. Jedoch ist es oft nicht möglich, die Produktion für eine Messung der Kommunikationsqualität zu unterbrechen. Das mobile Diagnosegerät „ASI View“ von Indu-Sol bewertet dies unter laufenden Produktionsbedingungen.

Mit nur einem Klick erhält man dann den aktuellen Buszustand – egal ob präventiv oder als Fehlersuche. In die Bewertung fließen physikalische Parameter und der logische Telegrammverkehr ein. Alle ermittelten Werte werden als Balkendiagramm teilnehmerbezogen dargestellt. Über eine farbliche Kennzeichnung, ähnlich einer Ampelfunktion, sind die Analyse-Ergebnisse auf einen Blick auswertbar. Außerdem besteht die Möglichkeit einer Tiefenanalyse mit Oszilloskop-Funktion.

Der Betrieb des ASI View erfordert keine separate Spannungsversorgung, als Energiequelle dient das über USB verbundene PG/Laptop. Das Gerät ist also jederzeit sofort betriebsbereit und über einen M12-Steckverbinder einfach zu kontaktieren. Dank dieser benutzerfreundlichen Handhabung ist das Gerät der ideale Wegbegleiter für die Instandhaltung eines ASI-Busses.


 weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: