Industrie aktuell

Industrie-Computer fĂŒr die Fertigung

microsoft0316Faro hat den tragbaren 3D-Scanner „Freestyle“ fĂŒr den Einsatz in der Industrie entwickelt. Um die großen Datenmengen der mitgelieferten 3D-Software „Scene Capture“ direkt vor Ort verarbeiten zu können, setzt das Unternehmen auf das Microsoft „Surface Pro 4“.  Bei der Wahl spielte sowohl die LeistungsfĂ€higkeit, als auch das Design des 2-in-1-GerĂ€ts eine entscheidende Rolle.

siko0316Fachpack Halle 1, Stand 401

Die AP05, hier noch als getarnter Erlkönig, ist die kompakteste aller busfĂ€higen Positionsanzeigen von Siko. Als Nachfolgemodell der weltweit meistverkauften busfĂ€higen Positionsanzeige AP04 bietet die AP05 die gleichen platzsparenden Anbaumaße und ist anbaukompatibel. Der Bediener erfĂ€hrt nun ein Maximum an Ergonomie, um die Zielposition schnell und intuitiv zu erreichen.

rafi0216Die Monotaster der Serie „Ramo C“ von Rafi vereinen kapazitive Toucheingabe, vielfĂ€ltige Beleuchtungsmöglichkeiten und elegantes Design in einem robusten, einteiligen GehĂ€use. Aufgrund der verschleißfreien kapazitiven Eingabetechnologie und des rundum dichten GehĂ€uses eignen sich diese Taster fĂŒr den Einsatz in rauen Umgebungen. Dabei gewĂ€hrleisten das einteilige GehĂ€use und der vierpolige Plug and Play-Anschluss mit den M 8- oder M 12-GewindegrĂ¶ĂŸen eine schnelle, sichere Montage.

mitsubishi0116Hannover Messe Halle 17, Stand D38

Mitsubishi Electric hat mit dem „GT2705“ den oberen Leistungsbereich seines HMI-Portfolios erweitert. Das neue Modell der aktuellen GT27 Serie kann als Gateway fĂŒr ein komplettes Automatisierungssystem fungieren. Neben umfangreichen Anschlussmöglichkeiten verfĂŒgt das kompakte BediengerĂ€t ĂŒber einen 5,7 Zoll großen TFT-Touchscreen, Gestensteuerung und eine leistungsstarke Grafikverarbeitung.

wago10415Die Web-Panels „e! Display 7300T“ von Wago eignen sich zur Darstellung von Visualisierungen aus der Codesys-2-Entwicklungsumgebung und der Engineering-Software „e! Cockpit“ basierend auf Codesys 3. Die Web-Panels werden wie die Steuerungen mit dem Web-Based-Management bedient. Bei der Programmierung mit e! Cockpit steht neue Technik wie HTML5 zur VerfĂŒgung, ebenfalls eine Java-Runtime fĂŒr die Web-Visu der Codesys 2. Das Web-Panel gibt es in vier GrĂ¶ĂŸen 4,3“, 5,7‘‘, 7,0‘‘ und 10,1‘‘.

pepperl30415Er ist ein echtes Leichtgewicht in seiner Klasse: Der neue „Visunet GXP“ von Pepperl+Fuchs bringt deutlich weniger als 30 kg auf die Waage, was eine Ein-Mann-Installation und eine schnelle, kostensparende Inbetriebnahme erlaubt. Jedes HMI-Panel besteht aus drei Komponenten: Display, Netzteil und Thin Client-Rechnereinheit. Dieses modulare Design spart erhebliche Kosten, da bei Defekten ein einfacher Austausch vor Ort und eine schnelle Wieder-Inbetriebnahme möglich sind.

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: