woehr0619Richard Wöhr erweitert mit dem „Capiswitch“ Gehäusesystem CSGH das Produktprogramm um neue kapazitive Eingabesysteme mit kapazitiver Tastatur in einem Handgehäuse. Aufgrund der Variantenvielfalt bezüglich Handgehäusen und Tastaturen ist die neue Kombination aus kapazitiver Eingabetechnologie und Gehäuse in vielen verschiedenen Ausführungen möglich.

Als Basis dienen die Kunststoff-Handgehäuse der TAW-Serie. Diese werden mit kapazitiven Tastaturen bestehend aus beispielsweise 8 oder 15 Tasten sowie 6 Tasten und Steuerkreuz bzw. Wheel ausgerüstet. Diese verschiedenen Versionen sind standardmäßig und direkt ab Lager verfügbar.

Kundenspezifische Anpassungen der kapazitiven Tastatur und des verwendeten Gehäuses hinsichtlich Optik, Haptik und Funktionalität sind realisierbar. Optional ist auch die Lieferung von passender kundenspezifischer oder universeller Auswerteelektronik möglich.


 weiterer Beitrag des Herstellers          Kontakt