Industrie aktuell

Industrie-Computer für die Fertigung

Harting0319Hannover Messe Halle 11, Stand C15

Den industrietauglichen Edge Computer „Mica“ von Harting gibt es jetzt auch mit sekundärer Ethernet-Schnittstelle. Damit lassen sich Daten zwischen zwei Ethernet Protokollen einfach austauschen und verarbeiten, auch für Wired-to-Wireless Gateway-Anwendungen.

Viele Industrie 4.0 Anwendungen machen es notwendig, Netzwerke zu trennen und Daten einfach zwischen Ethernet-Protokollen hin und herzuschieben, ohne dass externe Anwendungen direkten Zugriff auf ein Firmennetz haben. Für solche Anwendungen wurde die Mica um eine zweite Ethernet-Schnittstelle ergänzt. Eine zusätzliche USB-Schnittstelle lässt sich dazu nutzen, weitere Fähigkeiten oder Speicherplatz per USB nachzurüsten. Denn anders als ein Router kann Mica auch komplexe Datentransformationen und -Aggregationen durchführen.

Die sekundäre Ethernet-Schnittstelle wird über die Funktionsplatine bereitgestellt und ergänzt den modularen Baukasten der Mica-Plattform. Insbesondere Mica-Wireless mit WLAN-, BLE- und LTE-Konnektivität mit zusätzlicher Ethernet-Schnittstelle ist eine kompakte und einfach zu verwaltende Lösung für viele Projekte in Bereichen der Industrie und Transportation, beispielsweise

  • als Wired-to-Wireless Gateway, um Wartungsdaten aus SPSen zu erfassen und relevante Ereignisse an den Maschinenhersteller oder Wartungsdienste weiterzuleiten;
  • als Verarbeitungsknoten für über WLAN angeschlossene RFID-Reader. In dieser Anwendung senden diese Daten an eine Mica-Wireless, die die Tags auswertet und über Ethernet in das Firmennetz einspeist;
  • um abgelegene Anlagen per Ethernet zu überwachen und die Daten je nach Bedarf komprimiert über LTE weltweit zu übertragen;
  • als BLE zu Ethernet-Gateways oder Anwendungen am Bahndamm, wo auch zunehmend ethernetfähige SPSen und RFID-Reader verbaut werden.

developmentscout TV – Interview           weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: