Industrie aktuell

Industrielle Bildverarbeitung für Maschinen und Anlagen

Rauscher10415Fachartikel

SPS IPC Drives Halle 4A, Stand 351

Innerhalb weniger Jahre sind die Absatzzahlen von konsumer-orientierten Kamerainterfaces GigE und USB3 Vision in der Bildverarbeitung explodiert, auch wenn USB3 hier aktuell noch am Beginn des Ramp-Up steht. Als logische Konsequenz sinkt auf den ersten Blick betrachtet die Verbreitung und Akzeptanz der klassischen, framegrabber-orientierten Bildverfassung. Dennoch stellt Matrox Imaging (Vertrieb Rauscher) jetzt eine neu entwickelte PCIe Framegrabber-Serie vor.

vc04151Vision Components kann nun auch bei den ARM-basierten Smart Kameras der Z-Serie mit anwenderfreundlicher Standardsoftware für alle industriellen Bildverarbeitungsaufgaben aufwarten: Halcon Embedded mit seiner integrierten Entwicklungsumgebung und umfassenden Bibliothek für Blob-Analyse, Morphologie, Matching, Vermessung, Identifikation u.v.m. wurde erfolgreich auf die neuen Kameramodelle portiert.

Baumer0415Baumer stellt acht neue Modelle der LX-Serie mit Camera Link Schnittstelle vor. Dank Auflösungen von 2 bis 20 Megapixel und Bildraten bis 337 Bilder/s erkennen sie bei anspruchsvollen Inspektionsaufgaben feinste Details auch bei hohem Durchsatz. Auf Basis moderner Global Shutter CMOS-Sensoren wird eine exzellente Bildqualität mit ausgezeichneter Empfindlichkeit erzielt.

Rauscher0315Mit der Matrox MIL-Unterstützung für RTX64 (Vertrieb Rauscher) erhalten OEMs für zeit- und reaktionskritische Bildverarbeitungs-Subsysteme mit hohem Durchsatz eine Alternative zu kostspieliger, markengeschützter Bilderfassungs- und Bildverarbeitungshardware. BV-Anwendungen werden so eingesetzt, dass die geforderten Bild- und Steuerungsfunktionen in der hochgradig deterministischen Umgebung von RTX64 laufen.

optris02151Die 2014 auf den Markt gebrachte Wärmebildkamera „PI 640“ von Optris wurde um zwei weitere Wechselobjektive ergänzt. Für die unterschiedlichen Messaufgaben und Ansprüche der Kunden stehen nun drei Objektive mit 33°, 60° und 90° zur Verfügung. Die Kamera wird inklusive Kalibrierung und lizenzfreier Software geliefert.

micro epsilon0215Der „Thermoimager TIM M1“ ist eine Infrarotkamera von Micro-Epsilon für Hochtemperaturanwendungen. Sie ist kompakt, kurzwellig und hochdynamisch. Die Wärmebildkamera hat eine USB-Schnittstelle und wird mit der lizenzfreie Software „Timconnect“ ausgeliefert. Der durchgehende Temperaturmessbereich von 450° bis 1800 °C, die Bildfrequenz von bis zu 1 kHz und verschiedene Modi der Auflösung/Bildfrequenz sind einzigartig.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: