Industrie aktuell

Industrielle Bildverarbeitung für Maschinen und Anlagen

vitronic0119Logimat Halle 3, Stand D10

Das Rekordvolumen von über 3,35 Mrd. Paketen im Jahr 2017, zusätzliches Wachstum bis zu 5,5 % für 2018 und die hohen Anforderungen im Zuge der Industrie 4.0 – die Sortierprozesse in der Paketlogistik müssen sich anpassen. Vitronic Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme zeigt hierfür mit „Vipac Smalls Sort“ erstmals eine Komplettlösung für die Erfassung und Sortierung kleinerer Pakete und Sendungen. 

Das intelligente, modulare Sortiersystem erfasst Sendungsdaten und sortiert automatisch kleinere Sendungen. Das System lässt sich als Stand-alone-Lösung in kleinen Hubs und Depots einsetzen oder innerhalb der Sortierprozesse in große Hubs integrieren. Jede Sendung durchläuft dabei die Sektionen Infeed, Encoding, Outfeed und Sorting und gelangt automatisch an den gewünschten Ausschleusepunkt. Spezielle Software steuert alle Prozesse und visualisiert die Daten in Echtzeit. Vipac Smalls Sort wird passgenau auf die Anforderungen der Kunden konfiguriert und eignet sich selbst für sehr kleine und unförmige Packstücke.

In der Encoding Sektion identifizieren Auto-ID-Systeme alle Sendungsdaten. Neben hochaufgelösten Bildern werden Länge, Breite, Höhe und Gewicht der Sendungen erfasst. Die Systeme lesen und verarbeiten Barcodes, 2D-Codes und Klarschrift (OCR). Damit entsteht ein digitaler Fingerabdruck zu jeder Sendung.


 weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: