Industrie aktuell

Effiziente Antriebstechnik für Industrie 4.0

FaulhaberDie bürstenlosen DC-Servomotoren der BX4-Serie werden um eine Weltneuheit erweitert: Faulhaber präsentiert mit der Serie 2232/2250…BX4 CSD/CCD den bisher kleinsten bürstenlosen Motor mit integriertem, Durchmesser konformem Motion Controller. Die Antriebsserie vereint alle Vorzüge der BX4-Technologie auf kleinstem Raum: lange Lebensdauer, hohes, rastfreies Drehmoment und Verzicht auf Klebstoffe. Damit eignet sie sich für den Einsatz in anspruchsvollen Applikationsbereichen wie Robotik, Automation, Medizintechnik, Sondermaschinenbau sowie Luft- und Raumfahrt.

Thomas BeckerInterview mit

Thomas Becker,

Geschäftsführer Bonfiglioli Deutschland GmbH, Neuss:

„Wir haben in Deutschland eine gute Mischung aus deutschen Tugenden und italienischer Kreativität.“

NordAuch Drehstrommotoren mit 0,55 kW Leistung sind bei Nord Drivesystems jetzt auf Wunsch in IE2-gerechten Ausführungen verfügbar. Den Anforderungen des neuen europäischen Energiesparstandards eilen diese Modelle voraus: Die ab Juni 2011 geltende IE2-Pflicht erfasst nur Motoren ab 0,75 kW Leistung, und in fast allen übrigen Weltregionen gelten ähnliche Standards. Ausnahmen bestehen lediglich in einigen asiatischen Ländern. So schreibt zum Beispiel in China die GB18613 ab Juli 2011 die Effizienzklasse Grade 2, einen Wirkungsgrad ähnlich IE2, auch für kleine Motoren mit 0,55 kW verpflichtend vor.

LMSNachdem vor kurzem das Pick & Place Linearmotorsystem LMS M mit einem absoluten Längenmesssystem ausgestattet wurde, ist dieses nun auch für LMS E2 verfügbar. Zudem bietet die Linear Motion Technology GmbH eine Variante mit Grundplatte, die die selbsttragende Ausführung optimal ergänzt. Effizienz zum Quadrat – mit LMS E2 hat die in Wien ansässige KML seit etwa einem Jahr ein Linearmotorsystem im Programm, mit dem Kunden insbesondere von den hohen Beschleunigungswerten, der Genauigkeit und der Wartungsfreiheit profitieren.

Sprint ElectricSprint Electric bietet jetzt auch Stromrichter für Schleifringläufermotoren an. Ein Schleifringläufermotor ist ein Drehstrom-Asynchronmotor mit einem Schleifringläufer, der mit Schleifringen verbunden ist. Typische Anwendungsbereiche für Schleifringläufermotoren sind zum Beispiel Kräne, bei denen die Motoren eingesetzt werden, um das Hebezeug sowie die X/Y Bewegung anzusteuern. Die Stromrichter der Baureihe JLX für Schleifringläufermotoren stellen eine Abwandlung der digitalen Gleichstromrichter der Baureihe PLX dar.

KBKKBK Antriebstechnik präsentiert eine Reihe von Neuerungen bei ihren Metallbalgkupplungen. Zusätzliche Baugrößen, Anbindungsarten und Materialien erweitern den Einsatzbereich der kompakten und spielfreien Überlastungskupplungen. Der Trend zur Miniaturisierung macht auch vor Metallbalgkupplungen nicht halt. Ihm wird die Baugröße 05 gerecht. Die Kupplung ist 14 mm lang, besitzt einen Außendurchmesser von 6,5 mm und einen Bohrungsdurchmesser von 1 bis 3 mm. Sie ist für ein Drehmoment von 0,05 Nm ausgelegt. Mit der neuen Baugröße stehen jetzt Ausgleichskupplungen mit Metallbalg im Drehmomentbereich von 0,05 bis 5000 Nm zur Verfügung.

Aktuelle Messespecials

FMB-Süd

Konstruktiv, persönlich und kompakt wird es am 12. und 13. Februar auf der FMB-Süd – Zuliefermesse Maschinenbau in Augsburg.
Rückblick: Das war die SPS – smart production solutions 2019 in Nuernberg
Rückblick: Das war die Motek 2019 – Leitmesse für Montage-, Handhabungstechnik und Automation in Stuttgart.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: