Industrie aktuell

Effiziente Antriebstechnik für Industrie 4.0

KBKWenn weit auseinander liegende Antriebsachsen von beispielsweise Portalrobotern synchronisiert werden müssen, reichen herkömmliche Kupplungen nicht aus. Hier sind extra lange Modelle zur Überbrückung der großen Entfernungen gefragt. Mit ihren Distanzkupplungen befriedigt KBK Antriebstechnik die Nachfrage nach solch überlangen Kupplungen. Ein spezielles Präzisionsrohr mit sehr hohen Steifigkeitswerten verhindert die Durchbiegung aufgrund der Kupplungslänge und sorgt für ein Höchstmaß an Rundlaufgenauigkeit.

Mit der rotativen High-Performance-Direktantriebsserie RKI erweitert die INA Drives & Mechatronics ihr Portfolio an Motoren und erschließt damit neue Anwendungsgebiete. Der Aufbau der Antriebe führt zu herausragenden Werten für die Motorkonstante. Die Antriebe erreichen ein hohes Moment und hohe Drehzahlen bei geringer Wärmeentwicklung und bieten damit ein Höchstmaß an Leistung, Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz.

Mayr Antriebstechnik berücksichtigt bei der Entwicklung und Fertigung von „Roba-stop Bremsen konsequent grundlegende und bewährte Sicherheitsprinzipien, und zwar schon lange bevor sie in der Norm EN ISO 13849-2 definiert wurden. Alle Bauteile sind sicher dimensioniert und ausschließlich aus hochwertigen, bekannten und bewährten Werkstoffen gefertigt.

Mehr Drehmoment kann nicht schaden, dachte sich ABP-Antriebstechnik und ergänzte die Produktfamilie der Wendelkupplungen. Ziel war es, das übertragbare Drehmoment speziell für die Verwendung der Kupplungen bei Messaufgaben im „Schwerlastbereich“ und für Einsätze in Linearantrieben zu erhöhen. Das wird bei den neuen Varianten durch mehrgängige Wendel erreicht. Das maximale Drehmoment kann daher je nach Ausführung bis zu 22 Nm betragen.

SEW-Eurodrive hat mit dem DR-Motorbaukasten sein Motorenprogramm in Hinblick auf die vorhandenen und absehbaren, nationalen und internationalen Gesetze und Vorschriften als Energiesparbaukasten konzipiert und erfüllt die Energiesparklassen IE1, IE2 und IE3. Wer sich über die weltweiten Wirkungsgradvorschriften und den verbindlichen Einsatz von Energiesparmotoren informieren will, kann ab sofort den "IE Guide" benutzen, das erste iPhone-App des Herstellers.

Die Positioniersysteme PSE 211/212-8 von Halstrup-Walcher sind intelligente Kompaktlösungen für die automatische Verstellung von Hilfs- und Stellachsen. Sie bestehen aus einem DC-Motor, Getriebe, Regler, Messsystem und Datenbusanbindung. Die integrierte Regelelektronik entlastet die zentrale Maschinensteuerung. Externe Leistungsteile, Näherungs-oder Endschalter, Impuls- oder Absolutgeber sind nicht erforderlich.

Aktuelle Messespecials

FMB-Süd

Konstruktiv, persönlich und kompakt wird es am 12. und 13. Februar auf der FMB-Süd – Zuliefermesse Maschinenbau in Augsburg.
Rückblick: Das war die SPS – smart production solutions 2019 in Nuernberg
Rückblick: Das war die Motek 2019 – Leitmesse für Montage-, Handhabungstechnik und Automation in Stuttgart.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: