Industrie aktuell

Effiziente Antriebstechnik fĂŒr Industrie 4.0

ghvDie Minas A5-Serie von ghv setzt neue MaßstĂ€be bei Auflösung, Reaktionszeit und Sicherheit. FĂŒr noch höhere Dynamik ist der Servoantrieb von Panasonic auch noch bis zu 25 % leichter als sein VorgĂ€ngermodell. Hochdynamische Antriebsaufgaben, die eine sehr kurze Reaktionszeit erfordern, sind die Einsatzgebiete der Minas A5-Serie. Die Schnelligkeit ergibt sich aus der Reglerbandbreite von 2 kHz.

HainbuchMit dem Elektro-Vollspanner erweitert Hainbuch sein energieeffizientes Produktportfolio und bietet damit eine ebenso ökologische wie ökonomische Lösung. Denn der Elektro-Vollspanner verzichtet auf das, was am meisten Energie verbraucht. Und das ist bei einer Maschine zweifellos die Hydraulik. Sie liefert permanent Druck und verbraucht damit auch permanent Energie. Der Elektro-Vollspanner braucht dagegen nur Energie, wenn er sich bewegt.

Power JacksPower Jacks hat sein Produktangebot jetzt um eine neue Baureihe an Spindelhubgetrieben erweitert. Die C-Serie umfasst kompakte Spindelhubgetriebe in kubischer GehÀuseform mit rund 140 Millionen Standardkonfigurationen. Sie ergÀnzt die bestehende Hochleistungsbaureihe der S-Serie um Spindelhubgetriebe in kubischer GehÀuseform und ist konstruktiv auf eine neue Anwendungsvielfalt ausgelegt.

Wittenstein

Nach vier Jahren wird die TPM+-Familie nun durch das „TPM+ high torque“ komplettiert. Das vollstĂ€ndige Portfolio an Servoaktuatoren von Wittenstein motion control bietet somit fĂŒr jede Art von industrieller Applikation eine passende Lösung. Die bereits erfolgreich eingefĂŒhrten Aktuatoren stehen fĂŒr höchste Dynamik  (TPM+ dynamic), höchste Leistungsdichte (TPM+ power) und höchste Dauerleistung (TPM+ endurance). Das TPM+ high torque zeichnet sich besonders durch eine sehr hohe Verdrehsteifigkeit aus.


Der Elektro-Vollspanner verzichtet auf das, was am meisten Energie verbraucht – die Hydraulik. Er braucht dagegen nur Energie, wenn er sich bewegt.

ATB

ATB Austria bietet eine komplette Reihe von Ex “d(e)” Motoren nach der neuen IE3 Wirkungsgradklasse im Rahmen der neuen IEC/EN 60034-30 Norm serienweise an – von 0.75 bis 200 kW. Obwohl „Ex“ Motoren nicht unter die neue Verordnung Nr. 640/2009 der EU Richtlinie 2005/32/CE fallen, sind die (petro)chemischen und pharmazeutischen Industrien schon immer Pioniere in der Umsetzung neuer (umweltfreundlichen) Applikationen gewesen. Somit finden diese Motoren einen breiten Einsatzbereich in zahlreichen Firmen, die auf die Reduzierung ihrer Kohlendioxidfußabdrucke setzen.

Aktuelle Messespecials

EMO

Die Welt der Metallverarbeitung trifft sich vom 16. bis 21. September 2019 in Hannover.
Vorschau auf die Leitmesse fĂŒr Montage-, Handhabungstechnik und Automation in Stuttgart: 7. bis 10. Oktober 2019
Nur alle drei Jahre findet die Kunststoffmesse K in DĂŒsseldorf statt: 16. bis 23. Oktober 2019

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: