Industrie aktuell

Effiziente Antriebstechnik fĂŒr Industrie 4.0

nordMit kompakten dezentralen Antrieben bietet Nord Drivesystems kostenoptimierte Lösungen fĂŒr weitlĂ€ufige Anlagen, die zahlreiche Antriebseinheiten benötigen. Mit ihrem flexiblen Funktionsumfang können die GerĂ€te alle typischen Regelungsaufgaben in fördertechnischen Anwendungen erfĂŒllen – ob auf Baustellen, an Flughafen-GepĂ€ckbĂ€ndern oder im Automobilbau. Mehr als 1000 integrierte Kombinationen aus Getriebemotor und Frequenzumrichter sorgen zum Beispiel in der wichtigsten Paketsortieranlage eines französischen Zustelldiensts unermĂŒdlich fĂŒr schnelle und zuverlĂ€ssige Beförderung.

ABMFachartikel

Die neuen Richtlinien zur Energieeffizienz von Elektroantrieben stellen hohe Anforderungen an die Motoren. FĂŒr viele Anwender stellt sich die Frage, ob sie nun auf deutlich aufwĂ€ndigere Antriebssysteme umstellen mĂŒssen, die auch zusĂ€tzlichen Bauraum beanspruchen. Die Antwort lautet: Nein. Es gibt eine Motorenbauart, die auf gleichem Bauraum und ohne zusĂ€tzliche Komponenten deutlich effizienter arbeitet und zudem weitere Vorteile aufweist. Der Einsatz des „Sinochron“ Motors von ABM Greiffenberger ist fĂŒr all jene Anwendungen eine sinnvolle Alternative, die von den neuen Regelungen (noch) nicht erfasst sind.

TsubakiDie N.E.P. Kette von Tsubaki zeichnet sich durch hohe KorrosionsbestĂ€ndigkeit aus und bietet eine so hohe Festigkeit, die vergleichbar mit einer Kette aus Karbonstahl ist. Besonders bei herkömmlichen Rollen ist in der Praxis der Kontakt zwischen Rolle und Zahnrad die Hauptursache fĂŒr Verschleiß und damit immer Angriffspunkt fĂŒr eine fortschreitende Korrosion an den AußenflĂ€chen. Jedes einzelne Bauteil der N.E.P. Kette hat hingegen eine Spezialbeschichtung, die maximalen Schutz vor rauen Betriebsbedingungen bietet.

r+wDie Elastomerkupplung EK1 der Firma R+W ist  jetzt in den Serien 2500, 4500 und 9500 fĂŒr Drehmomente bis 25.000 Nm erhĂ€ltlich. FĂŒr die neuen Serien wurde der Elastomerkranz segmentiert, was eine Erleichterung bei Montage der Kupplung  sowie Wartung zur Folge hat. Die Segmente gibt es in zwei AusfĂŒhrungen, ShorehĂ€rte 98 Sh A, oder 64 Sh D, je nachdem ob bessere DĂ€mpfungseigenschaften, oder ein höheres zu ĂŒbertragenes Drehmoment gefordert sind.

Anwenderbericht

Die Firma BĂŒrkle aus Freudenstadt entschied sich, ihr Produktportfolio auf einer einheitlichen Plattform zusammenzufĂŒhren und auch die Antriebstechnik mit Motoren und Umrichtern von SEW-Eurodrive zu vereinheitlichen.

GroschoppDie High-End-Servomotoren der Baureihe EGK von Groschopp werden wegen ihrer Dynamik auch als „Black Panther“ bezeichnet. Mit den neuen BaugrĂ¶ĂŸen 120 und 150 mm sind jetzt noch höhere Leistungen erreichbar. Merkmal der dritten Generation ist die im Vergleich zu den vorherigen Serien mehr als verdoppelte Leistungsdichte. Die Black Panther-Motoren sind jetzt in den BaugrĂ¶ĂŸen 48, 65, 80, 120 und 150 verfĂŒgbar. Damit deckt der Hersteller auch mit den elektronisch kommutierten Motoren den Leistungsbereich bis 7,5 kW ab.

Aktuelle Messespecials

EMO

Die Welt der Metallverarbeitung trifft sich vom 16. bis 21. September 2019 in Hannover.
Das war die Messtechnik-Messe in NĂŒrnberg: 25. bis 27. Juni 2019
Das war die weltweit wichtigste Industriemesse in Hannover: 1. bis 5. April 2019

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: