Industrie aktuell

Effiziente Antriebstechnik fĂŒr Industrie 4.0

Mit der "Nordcon APP" und dem Bluetooth-Stick "Nordac Access BT" hat Nord Drivesystems eine mobile Inbetriebnahme- und Servicelösung fĂŒr alle seine Antriebe geschaffen. Beide ermöglichen eine temporĂ€re kabellose Verbindung und eröffnen dem Anwender damit völlig neue Möglichkeiten zur Optimierung seiner Antriebe. Das beschleunigt die Inbetriebnahme, vereinfacht die Wartung und behebt MĂ€ngel schneller. So lassen sich Stillstandzeiten verringern und Kosten reduzieren.

 

bonfiglioli0619Itma Halle A2, Stand B203

Bongiglioli bietet maßgeschneiderte und und integrierte Industrie 4.0-Antriebslösungen fĂŒr den gesamten Antriebsstrang in der Textilindustrie. Sie entsprechen allen anspruchsvollen Anforderungen typischer Textilherstellungsprozesse wie staubiger Luft, hohen Umgebungstemperaturen und Netzausfallmanagement.

siko10619Expertenwissen

Andreas Wiessler, Bereichsleiter Magline bei der Siko GmbH, Buchenbach

Sicherheit, PrĂ€zision und hohe Integrationsdichte erzielt Siko durch den Einsatz von magnetischen Sensoren fĂŒr Motorfeedback-Systeme. Was das Besondere an diesen Motorfeedback-Applikationen ist und inwiefern sie fĂŒr die Robotik und insbesondere fĂŒr Direktantriebe von Bedeutung sind, erklĂ€rt nachfolgend Herr Wiessler.

flender0619Flender komplettiert seine 2017 vorgestellte „N-Arpex“-Kupplung und fĂŒhrt zwei weitere Ausbaustufen mit acht und zehn Verschraubungspunkten ein. Dadurch deckt die Kupplungsserie einen Durchmesser bis 988 mm und ein Drehmoment bis 2.000.000 Nm ab. Durch die kompakte Bauart und eine vergrĂ¶ĂŸerte BohrungskapazitĂ€t wird zudem ein BaugrĂ¶ĂŸensprung möglich.

Nord10619Die Zukunft der Produktion ist modular, flexibel und autonom. Das erfordert neue Systeme mit dezentraler Intelligenz, die die wachsende KomplexitĂ€t der Prozesse bewĂ€ltigen. Nord Drivesystems liefert eine breite Auswahl an dezentraler Antriebstechnik mit Frequenzumrichtern, die sich individuell an jede gewĂŒnschte Anwendung anpassen und flexibel im Anlagenfeld integrieren lassen.

Jakob0619Um den immer steigenden Anforderungen bei höheren Leistungen zu folgen bietet Jakob Antriebstechnik die Metallbalgkupplung „KPP“ an. Ihr Nennmoment liegt ĂŒber 600 Nm und das Maximalmoment bei ca. 1200 Nm. Sie muss bei Betriebsdrehzahlen bis 10.000 min-1 und damit enorm hohen dynamischen Belastungen standhalten.

Aktuelle Messespecials

EMO

Die Welt der Metallverarbeitung trifft sich vom 16. bis 21. September 2019 in Hannover.
Vorschau auf die Leitmesse fĂŒr Montage-, Handhabungstechnik und Automation in Stuttgart: 7. bis 10. Oktober 2019
Nur alle drei Jahre findet die Kunststoffmesse K in DĂŒsseldorf statt: 16. bis 23. Oktober 2019

Diese Webseite wird Ihnen prÀsentiert von: