danfoss0416SPS IPC Drives Halle 3, Stand 318

Danfoss Drives integriert die Vacon- und VLT-Frequenzumrichter in die Welt von IoT oder Industrie 4.0. „Digital Danfoss“ verdeutlicht, wie viele Funktionen für Industrie 4.0-Anlagen bereits in den Geräten angelegt sind. Dazu gibt es ein wachsendes Angebot an Softwaretools und Apps. Zudem sind die Antriebe bereits in der Cloud, was aktuell in Kundenapplikationen erprobt wird.  

Eine Weltneuheit bei modularen Hochleistungsfrequenzumrichtern ist der Vacon 3000 für Spannungen von 3300 und 4160 V. Er erweitert als modularer Mittelspannungsfrequenzumrichter das Angebot bei Leistungen über 2 MW. Dies bringt mehr Flexibilität für Anwender mit Bedarf nach hohen Leistungen in ihrer Anlage.  

Im Bereich Motion Control präsentiert der Antriebsspezialist unter dem Motto „Easy Motion“ eine Reihe von Lösungen: Beim neuen Torque Sharing bringen statt eines großen Antriebs mehrere mit VLT Automation Drives gesteuerte kleine Antriebe gemeinsam das benötigte Drehmoment auf. Dies erfolgt ohne Kommunikation der Antriebe untereinander, sorgt für gleichmäßige Kraftentfaltung und kann so die Verfügbarkeit verbessern. Die weiter verbesserten Integrated Motion Control IMC und ISD 510 eigenen sich für komplexe Synchronisierungs- und Positionieraufgaben in Anlagen wie Verpackungslinien.  
weiterer Beitrag des Herstellers        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!