sew0214Automatica Halle B5, Stand 103

SEW-Eurodrive ergänzt sein Portfolio der Antriebselektronik um den neuen Frequenzumrichter ‚Movi 4R-U‘ in Schutzart IP54, welche die Montage auch außerhalb eines Schaltschranks ermöglicht. Der Frequenzumrichter bietet die einfache Drehzahlsteuerung von Asynchronmotoren, unterstützt durch ein neues, einfaches und intuitives Bedienkonzept, basierend auf einem Bedienknopf in einer Kombination aus Drehschalter und Drückknopf.

Die neue Produktreihe deckt den Leistungsbereich von 0,25 bis 1,1 kW (3x AC 400 V) bzw. 0,25 bis 0,55 kW (1/3x AC 230 V) ab. Die Inbetriebnahme, die Sollwertvorgabe und der Betriebsstatus inkl. Warnmeldungen werden über das Bedienkonzept abgedeckt, eine externe PC-Software zur Bedienung ist nicht notwendig.

Mit dem Bedienknopf sind über nur zwei Menüebenen die Einstellungen aller Geräteparameter durchzuführen, die farbliche Status-LED zeigt den Status des Gerätes an und informiert im Störungsfall direkt über die Fehlerursache. Über eine mitgelieferte Bedienungskarte kann der Anwender die gesamte Inbetriebnahme und Fehlerdiagnose ohne externe Hilfe oder zusätzliche Produktdokumentation bewältigen.

Das Gerät besteht maximal aus vier Hauptkomponenten, welche nur über eine Schraube zusammengehalten werden. Mit wenigen Handgriffen kann der Frequenzumrichter in seine vier Hauptkomponenten zerlegt werden: Aluminiumgehäuse, Bedieneinheit, internes Leistungsteil und Lüfter.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!