phoenix0213Die neuen dezentralen Motorstarter der Reihe ELR 50xx IP PN von Phoenix Contact bieten alle Vorteile der dezentralen Antriebstechnik wie kompakter und robuster Aufbau, Edelstahlgehäuse in Schutzart IP54, einfache Inbetriebnahme sowie Wartungsfreundlichkeit. Sie eignen sich für einfache Anwendungen und basieren auf der Technik des Hybrid-Motorstarters "Contactron".

Der Motorstarter verfügt über zehn digitale Eingänge und vier digitale Ausgänge. Als Ein- oder Zwei-Motorenwendestarter verfügt er über die Leistungsgrößen 0,06 bis 1,5 kW und 1,5-3,0 kW. Antriebe mit Drehstrom-Asynchronmotoren können über Profinet gesteuert werden.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!