Industrie aktuell

Frequenzumrichter für effiziente Antriebe

KostalSPS/IPC/Drives Halle 1, Stand 258

Kostal Industrie Elektrik präsentiert sich mit der  universellen Antriebsregler-Plattform "Inveor" nicht mehr nur als Komponentenlieferant, sondern erstmals auch als Partner für Systemlösungen. Dieser Schritt wurde durch die Kooperation mit einem Motoren- und einem Getriebehersteller ermöglicht. Somit bietet das Hagener Unternehmen nun auch marktgerechte und kundenorientierte Lösungen auf Systemebene an.

Zudem gibt es neue Familienmitglieder mit größeren Leistungsklassen der Antriebsregler-Plattform. Mit dem Inveor bis 22kW gibt es eine größere Leistungsklasse und der Antriebsregler wird nun auch mit einphasiger Netzeinspeisung für die Leistungsklassen von 0.37 bis 1.1 kW angeboten. Dadurch wird eine Anwendung sowohl im höheren als auch im niedrigen Leistungsbereich ermöglicht.

Neben dieser erweiterten Produktpalette gibt es unterschiedlichste Varianten der Inveor-Plattform: So ist der Antriebsregler mit einer an die spezifischen Kundenbedürfnisse angepassten Folientastatur zur noch einfacheren Bedienbarkeit verfügbar. Zusätzlich kann die bestehende PC-Software oder das Handbediengerät zur Parametrierung eingesetzt werden.

Eine weitere Variante stellt der Inveor mit Flüssigkeitskühlung dar. Durch den Wegfall der Kühlrippen werden die Voraussetzungen für eine Ausweitung auf weitere Einsatzgebiete geschaffen - dadurch lässt sich der Antriebsregler nun sowohl in Umgebungen mit starker Verschmutzung als auch mit sehr hoher Umgebungstemperatur einsetzen.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: