Industrie aktuell

Frequenzumrichter für effiziente Antriebe

TDK-LambdaTDK-Lambda hat seine DC/DC-Wandler-Reihe PXF um neue 60 W-Modelle mit 2:1-Eingang erweitert, die sich insbesondere für Anwendungen in Daten- und Telekommunikation sowie Gerätebau, Test- und Messwesen eignen. Wie die gesamte PXF-Reihe haben auch die PXF60-Modelle einen komplett isolierten Wandler mit allseitiger Metallschirmung, wodurch seine abgestrahlte Störaussendung unterhalb der Grenzwerte der EMV-Norm EN55022, Klasse A, liegt.

Die Module sind wahlweise verfügbar für die Eingangsspannungsbereiche 18-36 V oder 36-75 V DC (Nennwerte 24 bzw. 48 V) und mit Ausgangsspannungen zwischen 3,3 und 15 V am Einzelausgang bei 60 W Gesamtausgangsleistung. Durch ihr Standardformat mit den Abmessungen 2“ x 2“ X 0,4“ (5,08 cm x 5,08 cm x 1,016 cm) lassen sich die Wandler leicht in bestehende Designs integrieren. Sie haben einen Wirkungsgrad von bis zu 90 %, Sicherheitszulassungen gemäß IEC/UL/EN 60950 und tragen das CE-Zeichen. Fern-Ein/Aus, Ausgangstrimmer sowie elektronischer Überlast- und Überspannungsschutz gehören zur Standardausstattung.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: