Danfoss

Danfoss erweitert seinen Kundenservice rund um seine VLT Frequenzumrichter, steigert die Flexibilität in Maschinen und Anlagen mit den ISD 410 und deren Steuerung und sorgt  mit Danfoss Solutions für maximale Energieeffizienz in den Anlagen. Im Bereich des Anlagenbaus kooperieren die Antriebsspezialisten in Zukunft mit Systempartnern, um ihren Kunden nicht nur zeitgemäße und energiesparende Frequenzumrichter zu liefern, sondern diese auch in fertige Schaltschranklösungen zu integrieren.

Gemeinsam mit den Kunden spezifizieren die Experten aus Offenbach die Anforderungen an die Lösung. Anschließend erfolgt der Bau der entsprechenden Schränke, die sich je nach Ausführung auch mit weiteren Anlagenkomponenten wie Steuerungen oder sonstigen externen Komponenten bestücken lassen. Der Kunde erhält so eine installationsfertige Lösung genau nach seinen Wünschen.

Für noch mehr Flexibilität beim Maschinen- und Anlagenbau sorgt Danfoss Integrated Servo Drives. Die Karlsruher Niederlassung zeigt auf der SPS/IPC/DRIVES die Kombination aus den ISD 410 Kompaktservomotoren mit der integrierten Steuerelektronik und der bewährten Danfoss Antriebstechnik. So kann der übergeordnete Masterrechner jetzt nicht nur die autarke Steuerelektronik der ISD mit notwendigen Prozessdaten versorgen, sondern auch die Frequenzumrichter der VLT Automation Drive Serie ansteuern. Damit besteht nun die Möglichkeit, neben den Servomotoren auch herkömmliche Drehstromasynchronmotoren und PM-Motoren in einer Maschine/Anlage zu integrieren. Daneben lassen sich die in verschiedenen Varianten verfügbaren Kompaktservos jetzt auch über einen Standardflansch mit IEC-Planetengetrieben ausrüsten, um so die Flexibilität weiter zu erhöhen.

Während der Messe bietet Danfoss Solutions wieder eine kostenlose Energieberatung an. Der Unternehmensbereich ist auf die Analyse und Optimierung der Energieeffizienz in Produktionsanlagen spezialisiert. Auf dem Messestand zeigen die Energieexperten, wie viel Anwender in ihren Anlage einsparen können und wie sich solche Projekte kosteneffektiv realisieren lassen. Typischerweise liegt das Potential zwischen 10 und 20 % der Energiekosten per annum, was zu Amortisationszeiten von 24 bis 36 Monaten führt. Interessenten haben die Möglichkeit, sich schon jetzt für eine unverbindliche Energieberatung auf  www.danfoss.de/energieberatung anzumelden.


weiterer Beitrag des Herstellers            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!