Industrie aktuell

Vom Motor bis zum kompletten Antriebssystem

nabtesco0315EMO Halle 3, Stand G16H15

Nabtesco präsentiert erstmalig einen Servomotor in Kombination mit dem RV-Getriebe. Um bei der Anwendung in der Werkzeugmaschine Platz zu sparen, wurde dieser Hochpräzisions-Servo-Antrieb entwickelt, der zukünftig als Alternative zum Direktantrieb zum Einsatz kommen kann. Wurden früher in Fräs- oder Schwenkköpfen hauptsächlich Schneckengetriebe eingesetzt, galten Direktantriebe bis heute als Stand der Technik.

Die Entwickler kombinieren nun einen Flach-Servomotor mit der Präzisionsgetriebetechnologie, der gegenüber eines Direktantriebs mit wesentlich geringerem Bauraum aufwartet. Durch das Zusammenwirken mit dem Reduziergetriebe können höhere Kräfte übertragen werden und ein deutlich kleinerer Motor zum Einsatz kommen. Die Platzersparnis beträgt bei gleichen Leistungsdaten bis zu 50 % beim Einbau in die Werkzeugmaschine.

Die Kombination aus Servomotor und Zykloidgetriebe ermöglicht höchste Drehmomente bei exakter Positioniergenauigkeit. Neben einer einfachen Integration und geringem Installationsaufwand ist der Hochpräzisions-Servo-Antrieb wartungsfrei und hat eine hohe Leistungsdichte. Auch kundenspezifische Anpassungen sind problemlos möglich. Eine großzügige Hohlwelle ermöglicht darüber hinaus das Durchführen von Kabeln, Leitungen oder Lasern.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: