Industrie aktuell

Vom Motor bis zum kompletten Antriebssystem

lenze0114Hannover Messe Halle 14, Stand H20

Gängige Lösungen in der horizontalen Fördertechnik sind oft überdimensioniert und verbrauchen somit zu viel Energie. Lenze hat sich dieser Problematik angenommen und übliche Lösungen in Frage gestellt. Das Ergebnis sind integrierte, dezentrale Antriebspakete, die passgenau auf die jeweilige Aufgabe zugeschnitten sind. Durch eine frei einstellbare Drehzahl reduziert sich die Variantenvielfalt der Antriebe um bis zu 70 %, ein aufwändiges Variantenmanagement entfällt, die verringerte Lagerhaltung reduziert nachhaltig die Kosten.

Die integrierte, dezentrale Antriebslösung ist eine Kombination aus Smart Motor und Getriebereihe „G500“ und vereint das Einfache eines Netzmotors mit den Vorteilen einer elektronischen Ansteuerung. Elektronik und Software sind in den Antrieb integriert und verschmelzen mit der Mechanik zu einer Einheit. Die Drehzahl des Motors wird intelligent und passgenau in Drehmoment übersetzt. Um Überdimensionierung zu vermeiden, ist das Anlaufmoment viel höher. Maschinenbauer und Anlagenbetreiber profitieren in mehrfacher Hinsicht von diesem Paket: vom einfachen Bedienkonzept, vom geringeren Energieverbrauch und dadurch sinkenden Betriebskosten und von einer Variantenreduktion.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: