Industrie aktuell

Vom Motor bis zum kompletten Antriebssystem

Jetter0114Jetter erweitert das Produktspektrum seiner Servomotoren: Die neuen JHN-Motoren zeichnen sich vor allem durch platzsparende Bauweise und Abmessungen sowie hohes Drehmoment aus und eignen sich daher speziell f√ľr den Einsatz in sehr kompakt konstruierten Maschinen. Die hohe Leistungsdichte der JHN-Motoren wird durch eine automatisierte Segment-Wickeltechnik und einen optimierten Motoraufbau m√∂glich.

Die Motoren in den Baugr√∂√üen JHN2 bis JHN7 verf√ľgen √ľber ein Drehmoment von 0,28 bis 60 Nm. Mit Zwischenkreisspannungen von 24 bis 560 VDC und einer gro√üen Auswahl an Motorwicklungen passen sie optimal zu den ‚ÄěJet Move‚Äú-Servoverst√§rkern, beispielsweise den JM-1000- und JM-3000-Serien. Je nach Kombination nutzen die Motoren die Nennstr√∂me der Servoverst√§rker von 3,5 bis 32 A bestm√∂glich aus und bieten so die jeweils auf den Bedarf einer Anwendung zugeschnittenen Drehzahlen. Dabei erm√∂glicht die hohe √úberlastf√§higkeit der aktuellen Servoverst√§rkergeneration hochdynamische Beschleunigungsvorg√§nge auch bei kleinen Baugr√∂√üen.

Die JHN-Servomotoren verf√ľgen √ľber eine reduzierte Rundlauftoleranz, was sich positiv auf das Laufverhalten einer Anlage auswirkt. Standardm√§√üig haben die Motoren eine UL-Zulassung f√ľr die USA und Kanada. Zahlreiche Optionen f√ľr Steckerabgang, Schutzart oder Geberausf√ľhrung runden das Angebot ab. Die JHN-Motoren sind ab Mitte April auch in der kostenlosen NCP-Auslegungssoftware Version 3.0 ausw√§hlbar.
weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: