Industrie aktuell

Vom Motor bis zum kompletten Antriebssystem

buehlerHöchste Leistungsdichte, maximale Dynamik bei geringem Gewicht und knappen Abmessungen, das sind die Merkmale des neuen 40 mm EC-Treibsatzes von Bühler Motor. Eine verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen 15 Antriebe aus der ec4more-Familie bereits in einem Cash-Handling-System für die automatische Abwicklung von Ein- und Auszahlungen. Es zählt und sortiert die Banknoten und erstellt am Ende des Tages die Abrechnung.

Die elektronische Kommutierung steht für Verschleißfreiheit und niedrigste Funkstörungen. Der 8-polige Rotor mit den kunststoffgebundenen NdFeB Magneten trägt entscheidend zur hohen Dynamik bei. Segmentierte Statoren ermöglichen maximalen Kupfereintrag und damit überzeugende Spitzenleistungen. Präzisionskugellager sorgen für ruhigen Lauf und eine Lebensdauer von mindestens 20.000 h. Drei Hallsensoren melden präzise die Rotorlage der in den Längen 70 und 100 mm verfügbaren Antriebe.

Durch Änderungen des Drahtdurchmessers und der Anzahl der Statorwindungen lässt sich im Bereich zwischen 6  bis 48 V ein sehr großer Drehzahlbereich abdecken. Dazu kommt eine große Auswahl an möglichen Wellenausführungen, wie Abflachungen, Gewinde, Querbohrungen usw. Antriebselemente wie Ritzel, Riemenscheiben und Schnecken lassen sich problemlos auf die Motorwelle aufbringen. Sowohl Block-, Sinus- und Vektorkommutierung, sensorloser Betrieb, exakte Ansteuerbarkeit und problemlose Softwareintegration sind weitere Kennzeichen der bürstenlosen Kraftpakete.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: