Industrie aktuell

Vom Motor bis zum kompletten Antriebssystem

esrDie Servoregler "TrioDrive-D/xS" und "MidiDrive-D/xS" von ESR Pollmeier positionieren nach Wunsch ruckfrei in kürzester Zeit und auf die Millisekunde genau. Durch einfache Auswahl der Kurvenform bestimmt der Anwender den Bewegungsablauf und hat so die volle Kontrolle über Maximalgeschwindigkeit und Beschleunigung. Der dynamische Momentenkennwert erlaubt dabei die Auswahl optimal passender Servoantriebe und hilft, unnötige Kosten durch Überdimensionierung zu vermeiden. Die richtige Dimensionierung ist gerade bei Servoantrieben entscheidend für die Energieffizienz.

Hier bietet der Servoantriebsspezialist von Servomotoren über Getriebemotoren bis hin zu Torquemotoren eine breite Palette an Motoren an. Darüber hinaus werden Sondermotoren angeboten, z. B. mit Hohlwelle oder Wasserkühlung, für maßgeschneiderte Antriebspakete ab Stückzahl 1, bei Bedarf auch als kundenspezifische Sonderlösung.

Diese Antriebe eignen sich gleichermaßen für Mehrachs-Anwendungen wie für Einzelachsen, die beispielsweise mit Bedienterminal und der im Servoregler integrierten Positioniersteuerung auch mit kleinem Budget realisiert werden können. Die Servoantriebe sind erhältlich mit den gängigsten Kommunikationsschnittstellen wie EtherCAT, Profibus-DP, CANopen, Modbus seriell und seit Ende letzten Jahres mit Ethernet TCP/IP und Modbus/TCP). Sie verfügen zudem über integrierte Sicherheitstechnik.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: