Industrie aktuell

Linearantriebe: mechanisch und elektrisch

Rexroth

Die antriebsintegrierte Sicherheitstechnik Safety on Board von Rexroth beschleunigt die Konstruktion und erhöht die Maschinenverfügbarkeit im Betriebsalltag. Die nach EN ISO 13849-1 und EN 62061 zertifizierten Sicherheitsfunktionen der Indra Drive Servoantriebe markieren den aktuellen Stand der Technik. In Kombination mit standardisierten, konfigurierbaren Linearsystemen zu einbaufertigen Achsen reduziert Rexroth die Komplexität der gesamten Engineeringkette, von der Auslegung über die Konstruktion bis zur Inbetriebnahme.

Komplette Achsen mit antriebsintegrierter Sicherheitstechnik Safety on Board sparen im Vergleich zu konventionellen Lösungen zahlreiche Bauteile, zum Beispiel Endschalter sowie Mess- und Auswertegeräte, ein. Darüber hinaus verringert die zertifizierte Sicherheitstechnik den planerischen und administrativen Aufwand für die Umsetzung der Maschinenrichtlinie. Rexroth liefert dazu alle erforderlichen Unterlagen.

Vor allem erhöht Safety on Board die Maschinenverfügbarkeit, denn im Einrichtbetrieb oder bei der Störungsbeseitigung reicht es, die entsprechenden Achsen in den sicheren Zustand zu versetzen. Anders als bei vielen anderen Konzepten muss die Maschine oder Anlage nicht komplett stillgesetzt werden. Das verkürzt die Wiederanlaufzeiten erheblich. Indra Drive überwacht die Funktionen dezentral ohne Umweg über die übergeordnete Steuerung. Das gewährleistet sehr kurze Reaktionszeiten von lediglich 2 ms im Fehlerfall und sorgt somit für schnellst mögliche Stillsetzung.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: