Industrie aktuell

Linearantriebe: mechanisch und elektrisch

rollon0713Rollon wird die Produktpalette der „Actuator Line“ weiter ausbauen. Zum jetzigen Zeitpunkt bereits vorgesehen sind eine neue Baugröße der „Light“-Serie, die „R-Light 220“, und im Herbst 2013 die neue TH90. Voraussichtlich ab Herbst kommt auch die R-Light-Serie mit Zahnstange/Ritzel-System. Bei der Baureihe der T-Achsen wird die TT-Serie um die Baugrößen TT325 und TT455 erweitert, die TK-Serie bekommt Zuwachs durch eine TK50 und TK100. Mit der TX mit Kugelgewinde- bzw. Trapezgewindetrieb in den Baugrößen TX40, TX60, TX80 und TX120 kündigt der Systemanbieter zusätzlich eine ganz neue Serie an.

Auch das Zubehörprogramm wird erweitert, beispielsweise für die „Uniline“. Der Lineartechnikspezialist liefert komplette Problemlösungen, von der Auswahl der Linearachse und der benötigten Komponenten über die Anpassung der Komponenten an die Anforderungen der Anwendung bis hin zur Lieferung aller mechanischen Komponenten. Die Unterstützung fängt bei der Konzeption, Entwicklung, Konstruktion und Realisierung durch In-House-Engineering an, umfasst die Auslegung aller mechanischen Komponenten einschließlich der Motoren und Getriebe sowie die Bereitstellung aller Berechnungsergebnisse und der fertigen 3D-CAD-Dateien für die Anwendung. Hinzu kommt die Auswahl eines passenden Systemintegrators, damit aus den Komponenten ein funktionierendes System wird.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: