Industrie aktuell

Linearantriebe: mechanisch und elektrisch

festoBei der elektrischen Zahnriemenachse ELGG von Festo werden zwei Schlitten mit nur einem Zahnriemen synchronisiert – und dabei von nur einem Motor angetrieben. Mehrere Aufgaben in einem Arbeitsgang sind für die schnelle Achse damit kein Problem. Für ein Plus an Verwindungssteifigkeit sorgt die optionale Mittenstütze. Durch sie eignet sich der Antrieb auch für besonders lange Hübe.

Die elektrische Zahnriemenachse ELGG zentriert, vereinzelt, separiert und spreizt schnell und energieeffizient. Sie öffnet Türen im Sekundentakt und übernimmt zuverlässig verschiedene Greifaufgaben. Die Zahnriemenachse eignet sich zur  Kleinteilemontage, die die Photovoltaik- und Flat Panel-Industrie, Sonder- und Verpackungsmaschinen sowie dieHandhabungs-, Transport- und Fördertechnik.

Die einfache wie flexible Konstruktion spart Gewicht und damit Energie, reduziert Wartungskosten und Installationsaufwand. Dazu gibt es ein umfassendes Zubehörprogramm mit vielseitigen Befestigungselementen, Sensorik sowie Axialbausätze für Festo Schritt- und Servomotoren. Darüber hinaus bietet die ELGG eine Lebensdauer von 5000 km.

Die Auslegung der ELGG erfolgt mit der Software "Positioning Drives". Auf die Achsen abgestimmte Antriebspakete in Schrittmotor- und Servotechnologie garantieren die schnelle Auswahl und die richtige Dimensionierung. Verschleißarm bewegt werden die Schlitten wahlweise über eine Kugel- oder Gleitführung. Ihre Inbetriebnahme lässt sich schnell und komfortabel mit dem Configuration Tool FCT.


weiterer Beitrag des Herstellers         Firmendatenbank         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: