Industrie aktuell

Linearantriebe: mechanisch und elektrisch

rodriguez0819Motek Halle 6, Stand 6333

Rodriguez präsentiert seine präzisen Kugelgewindetriebe in metrischen und zölligen Abmessungen der gängigen Normen für die unterschiedlichsten Industriebereiche. Mit dem vielfältigen Kugelrollen-Sortiment lässt sich zudem schweres Ladegut leicht, präzise und mit minimalem Aufwand bewegen. Neu im Portfolio: eine Kugelrolle mit integrierter Klemmung.

Kammerer0819EMO Halle 7, Stand E36

Kammerer Gewindetechnik hat Kugelgewindetriebe mit gekühlter Mutter für den Einsatz in Werkzeugmaschinen entwickelt. Die gekühlte Mutter erlaubt eine einfachere Kühlung des Kugelgewindetriebs. Dies verbessert Genauigkeit und Lebensdauer der Kugelgewindetriebe nachhaltig und ermöglicht höhere Geschwindigkeiten und Präzision bei den Werkzeugmaschinen.

tretter0719All about Automation Stand A-414

Sie wandeln mit einem sehr hohen Wirkungsgrad die Rotation eines Motors in eine lineare Bewegung um: Die Kugelgewindetriebe von Dr. Tretter können Konstrukteure für alle Arten von Linearführungen einsetzen. Diese setzen sich aus einer Spindel, einer Mutter mit den Kugeln und der Lagerung zusammen. Mit einem hohen Wirkungsgrad wandeln sie die Rotation eines Motors in eine lineare Bewegung um.

Tretter0419All about Automation Halle 1, Stand 221

Dr. Tretter präsentiert sein umfangreiches Programm an Linearachsen aus der Produktlinie „Movitec“. Anwender können damit zum Beispiel Sonderlösungen für Positionier- und Handlingaufgaben schnell und flexibel nach dem Baukastenprinzip umsetzen. Neu im Programm der Kugelgewindetriebe ist eine Ausführung mit Stahlgehäuse für Kugelgewindemuttern.

Rollon0319Eine sehr gute Lösung für Automationsanwendungen mit wenig Bauraum bietet die Linearachse „TH 70“ von Rollon. Sie erzielt hohe Leistungswerte, positioniert extrem genau und ist unglaublich kompakt gebaut. Die TH 70 aus dem Precision System der „Actuator Line“ wurde speziell für kleinere Anwendungen entwickelt, in denen eine hohe Präzision und Robustheit für geringe Tragzahlen gefordert sind, aber nur wenig Bauraum zur Verfügung steht.

Kocomotion10219Hannover Messe Halle 14, Stand L35

Titelstory

Schrittmotor-Linearaktuatoren sind im Kommen, insbesondere dann, wenn sie die aufwendigen Pneumatik-Zylinder eliminieren können. Bei Koco Motion ist ihr Anteil am Gesamtumsatz in den letzten Jahren überproportional gestiegen. Grund genug, um mal hinter die Kulissen des umfangreichen Portfolios zu schauen, das es in Standardausführung und kundenspezifisch gibt – letzteres mit steigender Tendenz.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: