Industrie aktuell

Kupplungen für die Antriebsübertragung

R+W

Die bestehende Baureihe SK von R+W wurde um eine weitere Baureihe erweitert. Die Modellreihe SKN verfügt über eine Klemmverbindung mit nur einer Fixierschraube. Dies ermöglicht dem Nutzer eine bedeutend schnellere Montage im Vergleich zur Konusnabe (minds. 6 Schrauben). Diese federvorgespannten Formschlusskupplungen werden für Zahnriemen- und Kettenradantriebe angeboten. Sie werden zum mechanischen Schutz in Maschinen und Anlagen eingesetzt. Die Schnellabschaltung innerhalb von 1 – 3 ms schützt die einzelnen Bauteile bei Crashs und unvorhergesehenen Kollisionen.

Der Hersteller hat als einziger Hersteller das TÜV-Zertifikat erhalten. Diese Baureihe SKN wurde hierbei vom TÜV Süd auf Verschleiß, Anzahl der Ausrastungen, Exaktheit des eingestellten Drehmoments, Funktion und Sicherheit überprüft und für sehr gut befunden. Sie stehen für Nenndrehmomente von 0,1 bis 1800 Nm zur Verfügung und sind mit winkelsynchroner Wiedereinrastung, durchrastend gesperrt oder als Freilaufausführung erhältlich.


weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!