Industrie aktuell

Kupplungen für die Antriebsübertragung

ruland0314Ruland präsentiert eine neue Serie von Klemmringen in schmaler Ausführung speziell für Anwendungen, die Beschränkungen bei Breite, Außendurchmesser und Gewicht aufweisen. Die schmalen Klemmringe können als Klemm- und Positioniervorrichtung, Führung, Abstandshalter oder Endanschlag eingesetzt werden und benötigen weniger Raum als herkömmliche Klemmringe.

Konstruiert für Anwendungen in Branchen wie der Verpackungs- und Druckindustrie, Medizintechnik und Lebensmittelindustrie eignen sich die Klemmringe besonders für Bauteile mit geteilten Naben wie zum Beispiel Encoder. Zweiteilige Ausführungen sind für Anwendungen mit höheren Drehzahlen optimiert.

Die Klemmringe verfügen über eine ausgezeichnete Haltekraft bei einer kompakten Konstruktion und sind für eine Vielzahl von Anwendungen mit leichter und mittlerer Beanspruchung prädestiniert. Die meisten Bohrungsgrößen sind mit verschiedenen Außendurchmessern und Breitenmaßen sowie Schraubengrößen verfügbar. So kann der Anwender die Maße und die Haltekräfte optimal auf die Anforderungen seiner Anwendung abstimmen. Um eine präzise Passgenauigkeit der Bauteile zu erreichen, besitzen die Klemmringe eine streng kontrollierte rechtwinklige Ausrichtung der Stirnfläche zur Bohrung mit einer Gesamtabweichung von <0,05 mm (0.002 Zoll).

Es gibt einteilige als auch zweiteilige schmale Ausführunen. Einteilige Klemmringe besitzen sehr hohe Haltekräfte, ermöglichen ein einfaches Verstellen und beschädigen die Welle nicht. Die geteilte Version ist konstruktiv gewuchtet und eignet sich für Anwendungen mit hohen Drehzahlen. Beide Hälften des zweiteiligen Klemmrings bleiben während des gesamten Fertigungsprozesses verbunden, um eine perfekte Passform zu garantieren. 

weiterer Beitrag des Herstellers         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: