Industrie aktuell

Kupplungen für die Antriebsübertragung

KTR EMOEMO Halle 25, Stand D 46
Motek Halle 9, Stand 9204

KTR Kuppkungstechnik bietet dem Werkzeugmaschinenbau für die Anwendung mit hochdynamischen Servoantrieben in Werkzeugmaschinen verschiedene Baureihen von Servokupplungen, die Drehmomente spielfrei und verdrehsteif übertragen, Wellenversatz zuverlässig ausgleichen und unerwünschte Schwingungen dämpfen können, darunter das spielfreie Überlastsystem „Syntex NC“. Es wurde exakt für hoch dynamische Antriebe wie Positionierachsen und Arbeitsspindeln entwickelt.

Herzstück des Systems ist ein absolut spielfreies Kugelrastprinzip, das beim Überschreiten eines eingestellten Drehmomentes Antrieb und Abtrieb entkoppelt und damit größere Schäden im Antriebsstrang und an der Maschine zuverlässig verhindert. Ein optional lieferbarer Sensor greift dieses Überlastsignal auf und kann den Antrieb abschalten.

Neu an der Syntex NC sind die konsequente Leichtbauweise, die hohe Leistungsdichte und ein geringes Massenträgheitsmoment bei äußerst kompakten Abmessungen. Dadruch wird die Dynamik des Antriebs nicht beeinträchtigt, und da bei jedem Positioniervorgang weniger Masse bewegt wird, spart das Überlastsystem indirekt elektrische Energie ein.

Technisch wurde der Leichtbau durch die Verwendung spezieller Materialien in Hybridbauweise in Verbindung mit verschleißfesten Oberflächenbeschichtungen realisiert. Die Syntex NC gibt es zunächst in drei Baugrößen mit Auslösemomenten von bis zu 65, 145 und 280 Nm und Wellendurchmessern von maximal 25, 32 und 42 mm. Die spielfreie Welle-Nabe-Verbindung ist gut zugänglich, das Drehmoment ist voreingestellt und lässt sich unkompliziert nachjustieren. Zudem steht das Überlastsystem auch in Kombination mit ihren Servokupplungen zur Verfügung wie mit der die im Werkzeugmachinnbau weit verbreiteten spielfreien elastischen „Rotex GS“ sowie der äußerst kompakt bauenden drehsteifen „Radex NC“.


weiterer Beitrag des Herstellers           3D Daten         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: