Industrie aktuell

Planeten-, Zahnstangen- und andere Getriebe

vogel0117Hannover Messe Halle 15, Stand D42

Wilhelm Vogel geht mit neuen Baugrößen seiner spielarmen Planetengetriebe MPR 400, 500 und 600 sowie MPG 400, 500 und 600 in Serie. Sie ersetzen die bisherigen Baugrößen MPR-04 und MPR-05 bzw. MPG-04 und MPG-05 und erweitern das Drehmoment-Spektrum um bis zu 4600 Nm.

Wie ihre kleinen Baureihen bieten sie maximale Flexibilität und hohe Leistungsdichte. MPG und MPR unterscheiden sich maßgebend in der Ausbildung der Abtriebsseite. Die MPR Getriebe verfügen über eine freie Abtriebswelle ohne Passfeder, optional gibt es sie mit Passfeder oder mit Zahnwelle DIN 5480.

Die MPG haben an dieser Stelle eine stabile Flanschwelle mit großzügigem Anschraubbild. Die Lage der Anschraubfläche zu den Wälzlagern am Abtrieb ist konstruktiv minimiert und ermöglicht somit große radiale und axiale Belastbarkeit. Beide Baureihen sind durch ihre universelle Bauart beliebig einbaubar und verfügen über einen vereinfachten, flexiblen Motoranbau. Auch profitieren Anwender weiterhin von einem großen durchgängigen Übersetzungsbereich.
weiterer Beitrag des Herstellers          Kontakt

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: