Industrie aktuell

Planeten-, Zahnstangen- und andere Getriebe

vogel0913Motek Halle 9, Stand 9418

Der vielseitige Getriebetyp der MPL-Serie von Vogel eignet sich besonders für den Einsatz in Projekten mit kostenoptimierten Vorgaben – von der Automation über die Robotik bis hin zu Pick-and-Place Anwendungen. Im kompaktem Design und mit synthetischem Getriebefließfett erweitert die Baureihe das Einsatzspektrum des Servo-Planeten-Getriebes.

Die Getriebeserie ist außerdem konzipiert für den klassischen Maschinen- und Anlagenbau sowie die Druck- und Verpackungstechnik. Beim Produktdesign galt ein besonderes Augenmerk den klaren Formen und glatten Oberflächen. Das Gehäuse mit der Schutzklasse IP64 schützt das Getriebeinnere vor Staub und Spritzwasser, ermöglicht einen sicheren Betrieb und erleichtert die Reinigung. Standardmäßig werden die Getriebe zudem mit synthetischem Getriebefließfett gefertigt. Mit großen Nenn- und Beschleunigungsmomenten sowie hohen Antriebsdrehzahlen sind die Baugrößen der MPL Serie zugeschnitten auf die Anforderungen moderner Servomotoren.

Mit großen Nenn- und Beschleunigungsmomenten sowie hohen Antriebsdrehzahlen sind die Baugrößen der MPL Serie zugeschnitten auf die Anforderungen moderner Servomotoren. Die Baureihe mit den Größen 050, 100 und 200 sind für einfache Anwendungen im mittleren Genauigkeits- und Drehmomentbereich ausgelegt. Sie bietet einen Übersetzungsbereich in ein- und zweistufiger Ausführung und einen Drehmomentbereich von 50 bis 220 Nm.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: