Industrie aktuell

Planeten-, Zahnstangen- und andere Getriebe

spn0213Hannover Messe Halle 24, Stand B 26/ B 32

Die neuentwickelten Planetengetriebe Baureihe RC4 von SPN Schwaben Präzision zeichnen sich durch optimale Laufruhe, Leistungsdichte, Lagertragfähigkeit und Steifigkeit aus. Die Baureihe RC4 mit Flansch baut auf der bereits bewährten Baureihe PU4 mit Welle auf. Bei der Entwicklung konzentrierten sich die Antriebsspezialisten auf die Kriterien, die für die Leistungsdichte eines Planetengetriebes ausschlaggebend sind: Verzahnungsgeometrie, Planetenradlagerung und Abtriebslagerung.

Die optimierte Schrägverzahnung beinhaltet konstruktionsbedingt die für Standard-Kataloggetriebe größte, derzeit auf dem Markt erhältliche Verzahnungsbreite. Das führt in der Anwendung zu höherer Überlastsicherheit sowie maximaler Steifigkeit. Gleichzeitig ermöglicht die um 50 % breitere Verzahnung des Planetengetriebes die Unterbringung einer doppelten Planetenradlagerung. Die Aufnahme der getriebeinternen Kippkräfte führt zu einer erhöhten Laufruhe bzw. Lagerlebensdauer.

Die ins Getriebe eingeleiteten äußeren Kräfte werden durch die beidseitig angeordneten Abtriebslager kompensiert. Die direkt integrierte, platzsparende Schrägrollenlagerung ermöglicht eine kompaktere Bauweise und führt somit zu einer höheren Leistungsdichte und Steifigkeit. Die Planetengetriebe-Baureihen RC4 und PU4 beweisen sich aufgrund ihrer Gesamtperformance auch in Extremsituationen.


weiterer Beitrag des Herstellers        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!