Industrie aktuell

Planeten-, Zahnstangen- und andere Getriebe

spn1012SPN Schwaben Präzision prasentiert sich zur Motek anhand einer ausgestellten Positionier-Anwendung als Lösungsanbieter der Antriebstechnik (siehe Bild) und bietet damit "Alles aus einer Hand". Darunter sind Komponenten zu finden wie Verzahnungselemente, Motoren, Getriebe, Servosteuerung, eine Lineareinheit - und das alles umweltfreundliich arbeitend dank Energiespeicher.

Die Verzahnungselemente bestanden hier aus einer Standard-Zahnstange C45, die induktiv gehärtet und allseitig geschliffen über eine Qualität 6 verfügt. Als Gegenpart kommt ein einsatzgehärtetes und geschliffenes Ritzel zum Einsatz, welches für den Trockenlauf geeignet ist. Ideal für Positionierzwecke ist das verwendete spielarme "Pure PU45"-Getriebe, ausgestattet mit einer Schrägverzahnung. Das Hub-Schwenkgetriebe HSE20 hingegen fällt unter die Kategorie Sondergetriebe. Mit seinem Hub von 50 mm lassen sich unbegrenzte Schwenkbewegungen ausführen. Durch die getrennten Antriebe können beliebige, aber definierte Kurven angefahren werden mit einer Wiederholgenauigkeit im Hub von 50 µm. Die Spielarmut im Schwenkbereich beträgt dabei max. 1 arcmin.

Das Unternehmen gestattet bei seinen Systemen eine herstellerunabhängige Auswahl des Motors, der auf den Antriebsstrang optimiert wird. Die  verwendete Servosteuerung CPM 1000 verfügt über eine interne multitaskingfähige SPS und hat eine Zwischenkreiskopplung integriert. Den Ablauf und die Sychronisierung übernimmt der integrierte Profibus. Die kompakte Linearantriebseinheit besteht aus einem permanenterregten Synchronmotor, der eine hohe Dynamik aufweist und minimale Verluste vorweist. Last but not least hilft der Dynamische Energiespeicher DES 2.0 dabei, Bremsenergie zu speichern und zwar mit einem Volumen von bis zu 1600 Ws.


weiterer Beitrag des Herstellers        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: