Industrie aktuell

Bremsen für Sicherheit und Energiemanagement

ringspann0317EMO Halle 3, Stand C40

Ringspann hat sein Bremsen-Sortiment erheblich erweitert: Für die Hersteller von Werkzeugmaschinen und Bearbeitungszentren sind hierbei vor allem jene kompakten elektromagnetischen Scheibenbremsen relevant, die sich zum Bremsen, Halten und Notstoppen von schwerkraftbelasteten und angetriebenen Achsen sowie von Linearachsen und Schienenführungen einsetzen lassen.

Die elektronisch regelbaren Scheibenbremsen der Baureihen EV und EH bieten schlanke Einbaumaße, ein geringes Gewicht ab 6,5 kg, zahlreiche Industrie 4.0-Features wie sensorisches Monitoring und eine hohe Energieeffizienz. In der Haltephase kommen sie mit extrem geringen Leistungsaufnahmen aus. Die kleinsten Modelle brauchen nur 10 W.

Im Bereich der E-Brakes bietet der Hersteller derzeit 16 Grundtypen in vier Rahmengrößen mit Klemmkräften von 1,8 bis 24 kN an. Über alle Technologien hinweg deckt das Industriebremsen-Portfolio des Unternehmens rund 60 Baureihen mit Bremsmomenten von 0,5 bis 600.000 Nm ab.
weiterer Beitrag des Herstellers           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: