KTR0317KTR Systems hat das Angebot an Industriebremsen erweitert und stellt zwei Thruster-Bremsen vor. Die Scheibenbremse „KTR-Stop TB S“ gibt es in drei Baugrößen in Rechts- und Linksausführung. Bei einem Scheibendurchmesser von 900 mm erzeugt sie Bremsmomente bis 15.200 Nm. Die Trommelbremse „KTR-Stop TB T“ steht in sieben Baugrößen zur Verfügung. Bei einem Trommeldurchmesser von 710 mm erzeugt sie Bremsmomente bis 10.000 Nm.

Bei beiden Baureihen kann das Bremsmoment vor Ort direkt an den Bremsen eingestellt werden. Die Bremsbeläge sind wahlweise organisch oder aus Sinter-Metall ausgeführt.

Die federbetätigten Thruster-Bremsen sind mit Hubgeräten von Ed 230/50 bis Ed 3000/120 ausgestattet und können sowohl als Betriebs- wie auch Sicherheitsbremse eingesetzt werden. Ihr Federsystem ist durch ein geschlossenes Rohr umgeben. Das erhöht den Schutz vor Beschädigungen und Verschmutzungen. Auf Wunsch können die elektrohydraulischen Bremssysteme mit weiteren technischen Optionen wie automatischer Verschleißnachstellung, Handlüftereinrichtung, Endschalter für Bremszustand und Belagverschleiß oder Einfalldämpfung ausgestattet werden. Die Trommelbremse ist nach DIN 15435 ausgeführt, die Scheibenbremse entspricht dem Industriestandard. Somit lassen sich die Thruster-Bremsen ohne weiteres in bestehende Anlagen integrieren. Haupteinsatzgebiete sind Krananlagen, Winden und Förderbänder ferner Stahlwerke und der Materialtransport.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!