Industrie aktuell

Bremsen für Sicherheit und Energiemanagement

herion0113Pressen gehören zu den für den Bediener gefährlichsten Maschinen. Daher sind für mechanische Pressen sogenannte Stößelhochhalteeinrichtungen vorgeschrieben. Diese stellen sicher, dass selbst bei Ausfall aller Energien der Pressenstößel in seiner Position gehalten wird und so keine Gefahr für die Sicherheit der Bediener entstehen kann. Die hydraulisch betätigte Kupplungs-Bremskombination KB40/2 - KB 300/2 von Herion ist in jeder beliebigen Stößelstellung wirksam.

Bislang wurden auf dem Markt teilweise formschlüssige Lösungen angeboten, die  nur in der oberen Stößelstellung verriegeln können. Dieses reibschlüssige System mit integrierter Hochhalteeinrichtung bietet einen geringen Platzbedarf, einfache Konstruktionsanpassung, keine zusätzlichen Anbauteile und Montageaufwand, einfache Ansteuerung und die Tatsache, dass keine Änderung des Zubehörs notwendig ist.

Betreiber von Pressen sparen wertvolle Zeit und damit Produktionskosten, da der Pressenraum nach jedem Stopp und völlig unabhängig von der Stößelstellung betreten werden kann. Das nasslaufende Reibsystem gewährleistet darüber hinaus dauerhaft einen weitgehend verschleißfreien Betrieb.

Die Kupplungs-Bremskombination mit 2 Bremsen kann an den verschiedensten mechanischen Pressen eingesetzt werden. Für die Realisierung der Stößelhochhaltung stehen Haltemomente von 11.175 bis 180.000 Nm zur Verfügung.


weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: