Industrie aktuell

Antriebselemente zur Kraftübertragung

misumi0912Ohne Elemente zur rotativen Kraftübertragung wie Kupplungen, Synchronriemenscheiben oder Zahnräder sind Automatisierungsprozesse nicht denkbar. Ihre Bestellung kann ein mühsamer Prozess sein, da für jede Komponente gesonderte Angebote bei den einzelnen Herstellern eingeholt werden müssen. Misumi führt das gesamte Produktspektrum an Komponenten zur rotativen Kraftübertragung.

In seinen Print- und Onlinekatalogen finden Anwender beispielsweise Synchronriemenscheiben mit Innendurchmessern von 3 bis 150 mm oder Kupplungen mit Innendurchmessern von 4 bis 55 m sowie Zahnräder mit 3 bis 63 m Innendurchmesser. Sowohl im Print- als auch im Online-Katalog dauere die Produktauswahl nicht länger als 1 min: Der Kunde wählt den Produkttyp, entscheidet sich für eine Form und den Bohrungstyp und innerhalb von 8 Tagen erhält er das fertige Produkt. Dabei sind sämtliche Komponenten in bis zu 0,01 Millimeterschritten frei konfigurierbar. Abmessung, Werkstoff, Oberflächenbehandlung oder Härte sind mit den Lieferzeiten in übersichtlichen Tabellen verknüpft. Das erspart langwierige spezifizierte Anfragen, wenn Sondermaße oder spezielle Oberflächenbehandlungen erforderlich sind.

Passend zu den rotativen Komponenten gibt es auch große und flexible Bandbreite an DIN 8188-kompatiblen Rollenketten (amerikanische Ausführung).


weiterer Beitrag des Herstellers         Kontakt

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: