Der Elektro-Vollspanner verzichtet auf das, was am meisten Energie verbraucht – die Hydraulik. Er braucht dagegen nur Energie, wenn er sich bewegt.