Industrie aktuell

Effiziente Antriebstechnik für Industrie 4.0

nord1019FMB Halle 20, Stand D2.2
SPS Halle 3A, Stand 465

Fachartikel

Nord Drivesystems präsentiert einen neuen IE5 Synchronmotor (Bild), der eine deutliche Verbesserung der Energieeffizienz erreicht, eine neue Generation von Schaltschrankumrichtern und ein Profisafe-Modul für die funktionale Sicherheit von Maschinen und Anlagen.

Der energieeffiziente Permanentmagnet-Synchronmotor der neusten Generation reduziert die Verluste im Vergleich mit der aktuellen IE4-Baureihe noch einmal deutlich. Der unbelüftete Glattmotor erreicht seinen hohen Wirkungsgrad, der teilweise deutlich oberhalb der Effizienzklasse IE5 liegt, über einen breiten Drehmomentbereich und eignet sich damit optimal für den wirtschaftlichen Betrieb im Teillastbereich. Der kompakte IE5+ Motor bietet eine hohe Leistungsdichte bei geringem Bauraum und wird zuerst in einer Baugröße für den Leistungsbereich von 0,25 bis 1,1 kW mit einem Dauerdrehmoment von 1,6 bis 4,8 Nm auf den Markt kommen.

Das Motorkonzept wird sukzessive um weitere Baugrößen und Leistungen ergänzt. Da er leicht zu reinigen, korrosionsbeständig und wash-down-fähig ist, eignet sich der Motor auch für den Einsatz in hygienesensiblen und rauen Umgebungen. Die Oberflächenveredelung „NSD Tuph“ und Schutzart IP69K sind erhältlich. Ein Geber ist standardmäßig beschädigungssicher im Gehäuse verbaut, eine mechanische Bremse wird optional integriert. Der IE5+ Motor ist im Baukastensystem mit Nord-Getrieben und Antriebselektronik kombinierbar und wird ab dem zweiten Quartal 2020 erhältlich sein.

Echtzeit-Ethernet-Standards über eine Schnittstelle

nord21019Der Frequenzumrichter „Nordac Pro SK 500P“ ist das erste Gerät der neuen Frequenzumrichter-Generation. Er bedient sich modernster Bauteiletechnologie und bietet ein Höchstmaß an Funktionalität, Konnektivität und Modularität. Neben der serienmäßigen CAN open-Schnittstelle ermöglicht ein Multi-Chip für Industrial Ethernet die Nutzung der wichtigsten Echtzeit-Ethernet-Standards über eine einzige Schnittstelle. Der Nordac Pro ist als Applikationsumrichter (SK 530P und SK 550P) mit vollem Funktionsumfang und als Maschinenumrichter (SK 500P) mit reduziertem Schnittstellenumfang erhältlich.

Funktionell erledigt er anspruchsvolle Aufgaben durch integrierte PLC, closed-loop Regelung und Positionierung. Der SK 530P verfügt über SD-Karten-Slot, USB-Schnittstelle und eine Möglichkeit zur Erweiterung über eine Optionsbaugruppe SK CU5. Für die Anbindung an Steuerungssysteme über Industrial Ethernet ist der SK 550P die erste Wahl. Neben verbesserten Eigenschaften und Leistungsmerkmalen bietet die neue Umrichtergeneration eine bessere TCO (Total Cost of Ownership) als die bisherigen Geräte.

nord11019Funktionale Sicherheit von Maschinen und Anlagen

Die Optionsbaugruppe Nord „SK TU4-PNS“ unterstützt die einfache Implementierung von sicheren Reaktionen und wird als Erweiterung am Frequenzumrichter „Nordac Flex“ montiert. Zusammen mit einer sicheren PLC kommuniziert die Antriebselektronik so zuverlässig im bestehenden Profinet-Netzwerk via ProfiIsafe.

Funktionen wie SLS (Safety Limited Speed), SSR (Safe Speed Range), SDI (Safe Direction), SOS (Safe Operation Stop) und SSM (Safe Speed Monitor) sind verfügbar und erweitern die sicheren Stoppfunktionen STO und SS1 der Antriebe.

App für den mobilen Einsatz

Mit der „Nordcon App“ und der mobilen Bluetooth-Verbindung „Nordac Access BT“ hat der Antriebsspezialist eine mobile Inbetriebnahme- und Servicelösung für all seine Elektronikkomponenten geschaffen. Sie dient der Analyse, dem Monitoring sowie der Parametrierung seiner Antriebssysteme. Die Dashboard-basierte Visualisierung kann zur Antriebsüberwachung und Fehlerdiagnose genutzt werden. Die Parametrierung von Antrieben ist durch eine Hilfefunktion und einen Parameter-Schnellzugriff einfach und unkompliziert realisierbar.


developmentscout TV – Interview           weiterer Beitrag des Herstellers           Gratisticket anfordern          Nord auf der FMB              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

FMB-Süd

Konstruktiv, persönlich und kompakt wird es am 12. und 13. Februar auf der FMB-Süd – Zuliefermesse Maschinenbau in Augsburg.
Rückblick: Das war die SPS – smart production solutions 2019 in Nuernberg
Rückblick: Das war die Motek 2019 – Leitmesse für Montage-, Handhabungstechnik und Automation in Stuttgart.

Diese Webseite wird Ihnen präsentiert von: