Industrie Aktuell
News Portal für Konstruktion und Entwicklung

VectorUm die bei der Car2x-Kommunikation übertragenen Botschaften CAM und DENM flexibel zu interpretieren unterstützt „CANoe.IP“ ab sofort das dabei eingesetzte Beschreibungsformat ASN.1. Das Entwicklungs- und Testwerkzeug der Vector Informatik ermöglicht damit das Simulieren von Verkehrsszenarien mit Fahrzeugen und der Infrastruktur. Außerdem vereinfacht es das Entwickeln und Testen der Car2x-Kommunikation.

Bei der Entwicklung von Car2x-Anwendungen wie Stauendewarnung oder Kreuzungsassistent werden in der Praxis die Botschaften Cooperative Awareness Message (CAM) und Decentralized Environmental Notification Message (DENM) unterschiedlich interpretiert. CANoe.IP importiert die durch die Beschreibungssprache ASN.1 definierten Botschaftsformate. Damit kann der Anwender für das jeweilige Projekt die ASN.1-Datei auswählen und sofort die empfangenen Botschaften und darin übertragenen Werte anzeigen, analysieren, auf Korrektheit prüfen oder aufzeichnen. Hiervon profitieren auch Anwender ohne ASN.1-Kenntnisse.

Durch die rasante Entwicklung der Technologie Car2x werden neue Botschaften benötigt und stetig weiterentwickelt. Bei der Vielzahl der beteiligten Partner wie dem „CAR 2 CAR Communication Consortium“, des European Telecommunications Standards Institute ETSI TC ITS sowie vieler nationaler und europäischer Projekte bleiben Schwierigkeiten durch unterschiedliche Interpretationen oder Versionen nicht aus. Diese Problematik wird durch den Einsatz von CANoe.IP minimiert.


weiterer Beitrag des Herstellers        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!