German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Jobs

    Sie suchen eine neue Herausforderung? Bei unseren zahlreichen Stellenangeboten können Sie fündig werden.

    Weiterlesen
  • 1
Samstag, Dezember 16, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Avnu Alliance: OPC UA TSN Etablierung schreitet voran

Ausschnitte aus der OPC UA TSN Pressekonferenz: Vertreter von ABB, Hirschmann, Bosch Rexroth, B+R, Cisco, Hilscher, National Instruments, Phoenix Contact, Schneider Electric, SEW-Eurodrive, TTTech sowie die internationalen Konsortien Avnu Alliance, das Industrial Internet Consortium und die OPC Foundation erläuterten im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz auf der SPS IPC Drives ihre Rolle bei der Erreichung des gemeinsamen Zieles, die Interoperabilität industrieller Geräte auf Basis von OPC UA over Time Sensitive Networking (TSN) zu gewährleisten.



Download Video

Weiterlesen ...

Baumer, Hengstler, Kübler: Offene Motor-Feedback-Schnittstelle

Baumer: SPS IPC Drives Halle 4A, Stand 335
Hengstler: SPS IPC Drives Halle 4A, Stand 525
Kübler: SPS IPC Drives Halle 7A, Stand 506


Baumer, Hengstler und Kübler präsentieren die offene, standardisierte Motor-Feedback-Schnittstelle „SCS open link“ erstmals der Öffentlichkeit. Die neue Schnittstelle ermöglicht den hoch performanten Austausch bidirektionaler Daten zwischen Motor und Drive wie beispielsweise Positionsdaten des Encoders.



Download Video

Weiterlesen ...

Funknetzwerk für flexible Prozesse in der Intralogistik

Funk macht die Prozesse in der Intralogistik flexibel: Das ist die Kernbotschaft dieses Videos von Steute. Es beschreibt die Architektur von "Swave.NET" und zeigt beispielhaft Anwendungen der Funkschaltgeräte in der Materialflusstechnik: u. a. in Fahrerlosen Transportsystemen (FTS), E-Kanban-Anlagen und im Versandbahnhof eines großen Küchenherstellers.

Weiterlesen ...

Industrie 4.0-fähiges Automatisierungssystem mit modularem und verteilbarem Ansatz

Hannover Messe Halle 9, Stand D17

Pilz zeigt mit der modularen Smart Factory, wie individualisierte Produkte gemäß Industrie 4.0 schnell, flexibel und kosteneffizient gefertigt werden können. Die Smart Factory setzt sich aus drei Modulen zusammen, die miteinander vernetzt sind, und unabhängig voneinander funktionieren können. Vom Sensor über den Antrieb bis hin zur Steuerung kommen dort alle Produkte des Herstellers zum Einsatz.

Weiterlesen ...

Netzwerke der Zukunft – OT-Security im Kontext von Industrie 4.0

Industrie 4.0 bringt neue Herausforderungen bei der Gewährleistung stabiler und sicherer Netzwerke mit sich. Dabei zeigt sich, dass Security häufig als originäre Aufgabe der IT-Abteilungen in den Unternehmen im Sinne einer Abschottung nach außen gesehen wird. Die Sensibilität für den Schutz gegen „Angriffe von innen“ ist jedoch bei vielen Betreibern noch nicht ausreichend vorhanden. Der Vortrag von Karl-Heinz Richter, Geschäftsführer, Indu-Sol GmbH, Schmölln, stellt einen neuartigen Ansatz für die Netzwerksecurity auf Produktionsebene (OT) vor, welcher auf bewährten Monitoring-Konzepten fußt.


Weiterlesen ...

IO-Link und die Zukunft der Automatisierungstechnik

Hannove Messe Halle 9, Stand D36

Heute bekommt der Anwender mit IO-Link Sensoren von IFM Electronic völlig neue Optionen: So werden zum Beispiel zusätzliche Sensordaten für höchste Effizienz und Kosteneinsparung generiert. Von der Maschine bis ins ERP wird eine Prozesstransparenz möglich, die ihre bestehende Automation bestmöglich optimiert. Darüber hinaus bietet IO-Link aber noch wesentlich mehr:

Weiterlesen ...

Fünf Vorteile von Push-to-Talk über mobile Endgeräte

Push-to-Talk über mobile Endgeräte ist die Alternative zu bestehenden PMR- und Tetra-Netzwerken. Die vernetzte Kommunikation im Walkie-Talkie-Stil bietet Unternehmen in explosionsgefährdeten Bereichen fünf entscheidende Vorteile. Ecom (Pepperl+Fuchs) ermöglicht den Einsatz sorgfältig getesteter PTToC-Applikationen nun auch in diesem Umfeld.



weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

Aktuelle Stellenangebote

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Keine Termine