German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Messespecial zur Hannover Messe

    Hier können Sie schon mal eine Blick auf die Neuheiten zur Hannover Messe 2018 werfen. sehen.

    Weiterlesen
  • Konfiguratoren

    Online-Produktfinder und -Tools zur Berechnung und Auslegung von Produkten für Ihre Konstruktion

    Weiterlesen
  • Top Ten

    Hier finden Sie alle meistgelesenen Beiträge im Monat, im Jahr von 2010 bis heute

    Weiterlesen
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • 1
Sonntag, April 22, 2018
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus der Industrie

Produkte, Fachartikel, Applikationen, Reportagen, Interviews, Videos, Nachrichten...

Neueste Nachrichten

  • Clarion
  • Mayr
  • HBM
  • Turck
  • Profibus Nutzerorganisation
  • Heinrich Kipp Werk
  • Harting

fmb0418Hannover Messe Halle 16, Stand A04

Clarion Events veranstaltet erstmals einen „Tag der Instandhaltung“ auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau, die vom 7. bis 9. November 2018 in Bad Salzuflen stattfindet. Damit trägt der Messeveranstalter der Tatsache Rechnung, dass es immer mehr technikgetriebene Lösungen zur Optimierung des Betriebs von Maschinen und Anlagen gibt. 

Weiterlesen

mayr0418Im Allgäu verwurzelt, mit der Welt verbunden – mit dem neuen Kommunikationszentrum „mayr.com“ bekräftigt Mayr Antriebstechnik sein Bekenntnis zum Standort in Mauerstetten und stärkt gleichzeitig seine internationale Ausrichtung. Gestern wurde das neue anspruchsvolle runde Gebäude in Anwesenheit zahlreicher geladener Gäste feierlich eröffnet.

Weiterlesen

HBM0418Die Unternehmen Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH (HBM) und Brüel + Kjær Sound and Vibration A / S (BKSV), beide im Besitz der britischen Spectris plc, werden ihre Geschäfte zusammenlegen. Die Verschmelzung wird am 1. Januar 2019 in Kraft treten. Die vorbereitenden Aktivitäten werden im weiteren Verlauf des Jahres 2018 stattfinden.

Weiterlesen

turck nachrichtTurck und Banner Engineering haben ein weiteres Joint Venture in Süd-Ost-Asien (SEA) gegründet. Turck Banner Malaysia ist nach dem regionalen Headquarter in Singapur das zweite Joint Venture in der Region. Im Rahmen ihrer Internationalisierungs-Strategie hatten beide Partner vereinbart, bestimmte Märkte in gemeinsamen Joint Ventures zu betreuen.

Weiterlesen

profibus literatur IO-Link Wireless Spezifikation

Hannover Messe Halle 9, Stand D68

IO-Link ist die erste, weltweit standardisierte Technologie (IEC 61131-9) zur Kommunikation mit Sensoren und Aktoren unterhalb der Feldbus-Ebene. Diese Technologie ist laut Profibus Nutzerorganisation PI um die Wireless-Kommunikation erweitert worden. Parallel zu den Spezifikationsarbeiten werden im IO-Link Wireless Arbeitskreis bereits die notwendigen Test-Spezifikationen und Test-Szenarien definiert, die benötigt werden, wenn die ersten Anbieter ihre Komponenten für das neue System entwickeln. Kontakt

Weiterlesen

Kipp0418Die bisher alleinstehende Marke „Novonox“ wird zum 3. April 2018 unter dem neuen Namen „Novonox hygienic“ inkl. aller Geschäftsprozesse in das Heinrich Kipp Werk integriert. Das Unternehmen erweitert hiermit sein bestehendes Sortiment im wichtigen Edelstahlbereich. Novonox Kunden haben damit zukünftig Zugriff auf sein umfassendes Logistik- und Servicenetz.

Weiterlesen

Harting0418Die Harting Technologiegruppe baut ihre Partnerschaft mit dem Deutschen Handballbund (DHB) aus und unterstützt diesen zukünftig langfristig als Premium-Partner und Jugend-Förderer. Neben der Logopräsenz auf den Spielerhosen der Männer-Nationalmannschaft und auf denen der männlichen Nachwuchs-Nationalmannschaften des DHB umfasst die Partnerschaft weitere Werbeleistungen.

Weiterlesen

Aus den Fachgebieten

Antriebstechnik

  • Robotergetriebe mit großer Hohlwelle und geringem Gewicht

    harmonic drive0418 Hannover Messe Halle 15, Stand B05
    Automatica Halle B6, Stand 308

    Die Units der Baureihe SHG von Harmonic Drive eignen sich für hochdynamische Anwendungen wie als Antriebe in Roboterachsen. Hierfür sprechen die enorme Drehmomentdichte, das kippsteife Abtriebslager zur direkten Abstützung der Lagerlasten, lebenslange Präzision und Spielfreiheit, gesteigerte Lebensdauer des Einbausatzes

    Weiterlesen
  • Spielfreie Ausgleichskupplungs-Baureihe für High-Speed Anwendungen

    schmidt0418 Orbit Antriebstechnik bietet mit der Baureihe „ Speedmax “ spielfreie Ausgleichskupplungen für schnelldrehende Applikationen, bei denen ein präzises Arbeiten bei gleichzeitiger Dämpfung von Stoß- oder Drehschwingungen gefordert ist. Die mit kraftschlüssigen Klemmnaben ausgestatteten Kupplungen sind je nach Baugröße für Drehzahlen bis zu 42.000 min -1 ausgelegt.

    Weiterlesen
  • Ökonomische Antriebe für die Palettenfördertechnik

    Nord0418 Die Palettenfördertechnik erfordert vor allem ökonomische Antriebslösungen mit hoher Überlastfähigkeit. Speziell für den Transport von Paletten und Gitterboxen mit Rollenbahnen oder Kettenförderern bietet Nord Drivesystems optimal aufeinander abgestimmte, individuell konfigurierbare und flexible Antriebstechnik, die die Variantenvielfalt reduziert und Kosten senkt.

    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Anwenderbericht von Nord
Ausdauernde Getriebemotoren gewährleisten sicheren Stationsbetrieb am Skilift

nord start

Automatisierung

  • 1
  • 2
  • 3
Fachvortrag von Mitsubishi Electric
Mit allen Cloud-Systemen verbunden
lantermann start
Statement von Igus
Martin Raak über schlanke Robotik für einfache Aufgaben
raak start

Elektrotechnik

  • EMV-Schienen mit sicherer Schirmkontaktierung der durchgeführten Leiter

    conta clip40218 Passend zum Kabeldurchführungssystem „ KDS Click “ liefert Conta-Clip die einfach montierbare EMV-Schienen KDS-EMV-SAB zur sicheren Schirmkontaktierung der durchgeführten Leiter. Die galvanisch verzinkten EMV-Schienen werden auf der Innenseite des Schaltschranks oder des Gehäuses auf die Enden der KDS Click-Montageschrauben geschoben und mit einer Mutter befestigt.

    Weiterlesen
  • UL- und VDE-zertifizierte Verdrahtungskanäle mit hoher Formstabilität

    conta clip0318 Hannover Messe Halle 11, Stand B09

    Conta-Clip bietet ein breites Spektrum an UL- und VDE-zertifizierten Verdrahtungskanälen. Die Kanäle zeichnen sich durch hohe Formstabilität und einen festen Deckelsitz aus, der dennoch ein einfaches Auf- und Abrasten gestattet. Über Sollbruchstellen an den Stegen lassen sich Zuleitungen oder Abzweigungen schnell und einfach konfektionieren.

    Weiterlesen
  • Hochauflösende Absolut-Encoder-ICs für Nonius-Interpolation

    ichaus0318 Den optischen Sensoren der „ IC-PNH“-Serie von IC-Haus genügt eine kleine Sensorfläche von nur 1,9  x 3,3 mm, um Drehgeber-Codescheiben abzutasten und Sinussignale in bester Hifi-Qualität zu erzeugen. Die Auswertung übernehmen Interpolations-ICs mit einer Nonius-Berechnung, beispielsweise IC-MN oder IC-MNF, die sehr hohe Winkelauflösungen oberhalb von 21 Bit erreichen können – sogar für Codescheiben-Durchmesser

    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Pressekonferenz bei Harting
28 Jahre Zeiteinsparung mit einer Steckverbindung

Harting HMI18 Start

Fluidtechnik

  • 1
  • 2
  • 3
Interview mit
Frank Hils, Geschäftsführer, Bürkert GmbH & Co. KG

Hils start

Konstruktionsbüro

  • 1
  • 2
  • 3
Fachartikel von Cadfem
Digitaler Zwilling ermöglicht zustandsorientierte Wartung

cadfem start

Maschinenelemente

  • 1
  • 2
  • 3
Anwenderbericht von ACE
Industriestoßdämpfer und -gasfedern als perfekte Starthilfen für Olympia
ACE start

Messtechnik

  • Cloud-Service für Daten in der industriellen Automatisierung

    Turck0418 Hannover Messe Halle 9, Stand H55

    Turck stellt seinen Cloud-Dienst „Turck Cloud Solutions“ vor, bei dem die Daten direkt von den herstellereigenen Steuerungs- und I/O-Komponenten in die Cloud übertragen werden. Dazu setzt der Automatisierer sein kürzlich von Beck IPC erworbenes Protokoll Kolibri ein, das eine verschlüsselte Kommunikation zur Cloud garantiert. 

    Weiterlesen
  • Materialprüfung mit Computertomographie unter realen Bedingungen

    didondo0318 Control Halle 3, Stand 3114

    Industrielle Computertomographie (CT) ist längst als Standardverfahren der zerstörungsfreien Materialprüfung etabliert. Dank der Möglichkeit komplexe innere und äußere Merkmale präzise zu analysieren, zu überprüfen und zu vermessen erfreut sich die CT weiterwachsender Beliebtheit. Besonders wertvolle Informationen bietet das Verfahren, wenn das Prüfobjekt unter realistischen Betriebsbedingungen

    Weiterlesen
  • Hightech-Schichtdickenmessgerät mit klassischer Bedienergonomie

    elektophysik0318 Control Halle 6, Stand 6103

    In seinem neuen Schichtdicken-Messgerät „Minitest 4500“ vereint Elektrophysik hochpräzise und moderne Messtechnik mit einem klassischen Bedienkonzept. Gespräche mit Anwendern und Experten haben gezeigt, dass die sichere, schnelle und unkomplizierte Auswahl von Funktionen in der täglichen Praxis eines der wichtigsten ergonomischen Kriterien bei Handgeräten ist. Daher

    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3

Fachvortrag von Baumer
Anzahl an Messstellen reduziert

leupold start

Verbindungstechnik

  • 1
  • 2
  • 3
Anwenderbericht von Telsonic
Deckel wiederverschließbarer Getränkedosen mit Ultraschall schweißen   

telsonic start

Werkstoffe + Verfahren

  • 1
  • 2
  • 3
Anwenderbericht von Voxeljet
Flugzeugtüren mittels Gussmodellen aus dem 3D-Drucker

voxeljet start

Aus den Specials

Angewandte Forschung

  • 1
  • 2
  • 3
Forschungsbericht von Freudenberg
Zwei-Komponenten-Dichtungen mit bedarfsgerechter Festigkeit

freudenberg start

Aus den Specials

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Automobil

  • 1
  • 2
  • 3
Fachartikel der TUM
Künstliche Sounds für die Verkehrssicherheit von Elektroautos

tum start

Erneuerbare Energien

  • 1
  • 2
  • 3
Fachartikel von Harting
Mit Steckverbindern Modularität von Windenergieanlagen steigern

Harting start

Gebäudetechnik

  • Flexibel einsetzbare Differenzdruck-Messumformer für die Gebäudetechnik

    synotech0418 Setra Systems (Syotech) baut kapazitive Differenzdruck-Messumformer im HLK-Bereich. Die Modelle der MRX-Familie verfügen über bis zu 8 umschaltbare, uni- und bidirektionale  Druckbereiche zwischen 25 und 7500 Pa, das Ausgangssignal kann zwischen 0 …5 V, 0 ... 10 V und 4 ... 20 mA eingestellt werden. Die Druckmessumformer bieten eine Genauigkeit von 1

    Weiterlesen
  • Patch- und Aufteilkabel mit 24 Fasern für Glasfaserverbindungen

    telegaertner0318Telegärtner stellte seine MPO/MTP-Steckverbinder der nächsten Generation vor. Mit einem neuen MPO/MTP-24 Verkabelungssystem für Glasfaserverbindungen verringern Anwender in Geschäftsgebäuden und Rechenzentren den Aufwand für Installation, Modifizierung und Wartung einer strukturierten Kommunikationsverkabelung erheblich.

    Weiterlesen
  • Individuelle Lichtsteuerung im Smart Building

    Dial0318 Expertenwissen

    Carsten Schulz, Trainer Smart Building Technology

    Mit Sprachassistenzsystemen wie Alexa, Google  Home, Siri und Co. ist es heutzutage auch für den Laien einfach, das Licht in den eigenen vier Wänden digital zu steuern. Begriffe wie Smart Building oder Smart Home sind dabei feste Bestandteile in der Vermarktung dieser Dienste.

    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
Anwenderbericht von Rollon
Schiebesystem mit Teleskopschienen für Reinigung öffentlicher Toiletten
Rollon gross

Lebensmittelindustrie

  • 1
  • 2
  • 3
Anwenderbericht von Systec
Kinematiken aus Kunststoff und Edelstahl für widrigste Bedingungen 

systec start

Medizintechnik

  • 1
  • 2
  • 3
Anwenderbericht von RS Components
Bionische Prothesen für Babys und Kleinkinder

RS start

Mikrosystemtechnik

  • Dispenser für die Mikrodosierung mit Prozessfähigkeitsindex cp-Wert von 4,26

    viscotec10418 Fachartikel

    Die Dispensermarke „ Preeflow “ feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubliäum. Sie bietet mit ihren Systemen die optimale Lösung in der Mikrodosiertechnik, wenn es um hochpräzise Ergebnisse und spezielle Kundenwünsche geht. Die Präzisionsdosierpumpen finden als  volumetrische Dosiersysteme global Einsatz und haben sich zum Zugpferd von Viscotec entwickelt.

    Weiterlesen
  • 3D-MID-Technologie als Alternative zur klassischen Leiterplatte

    microdimensions10318 Titelstory

    Immer mehr Branchen entdecken in der Produktion von Industrieanwendungen eine neue Technologie als Alternative zur klassischen Leiterplatte. Die Rede ist von der 3D-MID-Technologie. Auf spritzgegossene Kunststoffbauteile werden mittels Laser-Direkt-Strukturierungs-Verfahren Leiterbahnen aufgebracht. Das Verfahren treibt den Miniaturisierungstrend in der elektronischen Industrie voran und gibt Produktentwicklern neue Gestaltungsmöglichkeiten. Ein Anbieter hierfür Weiterlesen

  • Kleinster Präzisionswiderstand seiner Art in der Verbundtechnologie

    isabellenhuette0318 Mit dem BVF hat Isabellenhütte Heusler einen Präzisionswiderstand entwickelt, der nicht nur eine einzigartige Baugröße 1213 (3,1 x 3,3 mm), sondern auch eine extrem hohe Belastbarkeit und Präzision bietet. Gerade kleinere elektrisch betriebene Anwendungen profitieren von den Eigenschaften des Hochleistungsbauteils, das der Hersteller nun ins Serienrepertoire aufgenommen hat.

    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
Fachartikel von Multiple Dimensions
3D-MID-Technologie als Alternative zur klassischen Leiterplatte

Microdimensions start

Mobile Arbeitsmaschinen

  • 1
  • 2
  • 3
Anwenderbericht von Tsubaki
Heavy Duty Antriebsketten strotzen in Agrarmaschinen rauem Umfeld
tsubaki start

iaiFachartikel

IAI stellt die Vorteile moderner elektrischer Zylinder gegenüber Pneumatik-Antrieben anhand der „Robo Cylinder“-Produktserie dar: Sie sind nicht anfällig gegen Lastschwankungen, ermöglichen ruckelfreies Anfahren und Anhalten, einfache Geschwindigkeitsregulierung und das Ansteuern von verschiedensten Positionen mit höchster Wiederholgenauigkeit.




Auch aus Kosten- und Umweltschutzgründen sind elektrische Zylinder aus einer modernen, nachhaltigen Produktion nicht mehr wegzudenken. Sie sparen Energie und tragen damit gleichzeitig zu einem „grünen“ Image für die produzierenden Unternehmen bei.

Das Unternehmen hat den Energieverbrauch für einen Druckluft-Zylinder und einen parallel laufenden elektrischen Zylinder (Robo Cylinder) ermittelt und verglichen. Der Vergleich fand unter identischen Bedingungen mit denselben Parametern statt: Druckhaltezeit, Energiekosten pro Einheit, Druckluftkosten pro Einheit, Geschwindigkeit, Zuladung, Hublänge, Umgebungstemperatur und Betriebsdauer. Die Kosten wurden dabei auf der Basis eines Industriestrompreises von 0,1 Euro pro kWh unter der Voraussetzung eines ununterbrochenen Betriebes und eines leistungsfähigen Kompressors berechnet. Dabei ergab sich, dass bereits kleine Undichtigkeiten erhebliche Kosten verursachen können. Ein Leckage-Loch von einem sechzehntel Zoll (1,6 mm) verursacht danach jährliche Zusatzkosten von 688 Euro, eine doppelt so große Leckage (3,2 mm) bereits 2750 Euro, während ein Loch von nur ¼ Zoll (6,4 mm) ein Unternehmen sogar den stolzen Betrag von 11.000 Euro pro Jahr kosten kann.

Selbst ohne ein sichtbares Loch lassen Leckagen - auch wenn sie nur so groß wie ein Nadelstich sind - die Energierechnung generell immer nach oben schnellen. Diese Undichtigkeiten können eine nicht zu unterschätzende Ursache für Energieverschwendung in einer industriell genutzten Druckluftanlage sein; in manchen Fällen kann der Verlust bis zu 20 bis 30 % der Kompressorleistung betragen. Wenn durch Leckagen der Luftdruck in der Anlage sinkt, arbeiten pneumatisch angetriebene Maschinen weniger wirtschaftlich - die Fertigungskosten steigen oft dramatisch.IAI2

Problemlösung: Elektrische Zylinder

Mit elektrischen Zylindern können diese teuren Verluste der Vergangenheit angehören. Die elektrischen Zylinder zeichnen sich durch eine einfach zu bedienende Software aus und bieten alle Vorteile einer hochqualitativen elektrischen Achse. Ihr effektiver Wirkungsgrad erreicht 80 bis 90 %, während der typische Gesamtwirkungsgrad einer Pneumatikanlage lediglich ca. 10 % beträgt.

Wenn sich die Zyklusfrequenz erhöht, steigt der Energiebedarf eines Pneumatikzylinders linear an, während der Stromverbrauch bei den energieeffizienten RoboCylindern konstant bleibt. Damit wird auch der Unterschied im Energieverbrauch mit der Anzahl von Arbeitszyklen pro Minute immer größer. Wenn beide Zylinder mit 10 Zyklen pro Minute arbeiten, beansprucht ein Robo Cylinder nur 1/3 der Energie des Pneumatikzylinders. Arbeiten beide Zylinder mit 30 Zyklen pro Minute, wird dieser Unterschied sogar noch deutlicher: Der Robo Cylinder benötigt nur ein Zehntel der Energie des Pneumatikzylinders. Damit stellen elektrische Zylinder eine sich schnell amortisierende Investition mit vergleichsweise hohem Einsparpotential dar.

Aber auch in der Präzision und bei den programmierbaren Optionen liegen elektrische Zylinder deutlich vorne, wie einige Beispiele zeigen: Die RoboCylinder ermöglichen eine Multi-Punktpositionierung von über 500 verschiedenen Positionen bei einer hohen Wiederholgenauigkeit von ±0,02 mm. So kann mit nur einer einzigen Produktionslinie eine Vielzahl von unterschiedlichen Produkten hergestellt werden.

Die Kraft (Schubkraft), die von den elektrischen Zylindern ausgeübt wird, kann durch eine einfache Anpassung der Positionswerte präzise geregelt werden. Auf diese Weise ist ein konstanter Druck möglich. Diese Funktion ist interessant beim Schieben, Klemmen, Erkennen, Pressmontieren oder Spannen von Werkstücken – und resultiert in einer höheren Produktionsqualität.

Sowohl Geschwindigkeit als auch Beschleunigung und Verzögerung der RoboCylinder können für jede Position exakt programmiert werden. Das verbessert die Zykluszeiten, kann Beschädigungen der Werkstücke drastisch verringern und die Produktqualität steigern.

Sinnvolles Warnsignal

Erreicht der Robo Cylinder einen bestimmten, voreingestellten Abschnitt, kann ein ausgehendes Signal ohne zusätzliche Sensoren automatisch erzeugt werden. Die Ausgabe eines solchen (Warn-)Signals kann für verschiedenste Anwendungen sinnvoll und notwendig sein. Da keine weiteren Sensoren dafür benötigt werden, spart das zusätzliche Investitionen für Sensorik sowie für deren Wartung und Betrieb.

Im Gegensatz zu pneumatischen Systemen können Robo Cylinder einen Schlitten an jeder beliebigen Stelle abstoppen und bis zum Halt verzögern, wenn sie ein externes Signal während des Betriebs erhalten. So können z. B. Kollisionen vermieden werden.

Beim kontinuierlichen Verfahren mit fester Wegstrecke ist eine wiederholte Bewegung auf Basis der Daten einer einzigen Position möglich. Das Arbeiten mit einem einzigen Positionsdatensatz ohne Eingabe vieler einzelner Positionen vereinfacht den Programmieraufwand deutlich. Eine gewünschte, feste Wegstrecke kann so schnell in eine Positionsdatentabelle eingegeben werden.

Die RoboCylinder der DC-Schrittmotor-Baureihen ERC2/RCP2 stoppen sofort und erzeugen keine Mikroschwingungen wie etwa bei konventionellen AC-Servomotor-Antrieben. Deshalb eignen sie sich beispielsweise für Messsysteme mit Kameras.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Personelle Meldung

dassailt person

Klaus Löckel ist der neue Chef für Zentraleuropa bei Dassault Systèmes. weiter

Mitsubishi person1

Andreas Wagner ist neuer Präsident der deutschen Niederlassung von Mitsubishi Electric Europe. weiter

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
21
22
28
29
30

Nächste Veranstaltungstermine

So Apr 22 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe
Mo Apr 23 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe
Di Apr 24 @09:00 Workshop Antriebstechnik Servo/Motion – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Di Apr 24 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe
Mi Apr 25 @09:00 Workshop Antriebstechnik Servo/Motion – BASIC Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Apr 25 @12:00 Tec.nicum on tour 2018 – Lunch + Learn Seminare: Maschinensicherheit, Normen und Richtlinien Veranstalter: Tec.nicum Academy Schmersal Gruppe

Alle Infos finden Sie in unseren

Firmendatenbank

firmendatenbank

Produkte suchen und finden Sie hier: