German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Dienstag, September 19, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelle Berichte über

Veranstaltungen wie Messen, Weiterbildung, Fortbildung, Seminare, Kongresse und Firmenevents

VDI0512Technische Fach- und Führungskräfte in der Automobilbranche erhalten nicht genügend Weiterbildung. Dieser Meinung sind 33,7 % der Geschäftsführer und Personalverantwortlichen von Unternehmen aus der Automobilindustrie. Das VDI Wissensforum hat sie im Rahmen der Umfrage "VDI-educating II" befragt. 22,9 % geben sogar an, dass es in ihrem eigenen Unternehmen nicht ausreichend Weiterbildungsangebote gibt.

Zwar sind fast alle befragten Geschäftsführer und Personaler in der Automobilindustrie überzeugt, dass die Qualifikation der Mitarbeiter für ihr Unternehmen ein wichtiger Wettbewerbsvorteil ist (97,6 %) und Weiterbildung maßgeblich zum Unternehmenserfolg beiträgt (96,3 %). Allerdings geben nur knapp drei von vier (74,7 %) der Befragten an, ihren Mitarbeitern ausreichend Weiterbildung zu bieten. 69,9 % der Befragten sind der Meinung, das Weiterbildungsangebot werde von den Mitarbeitern geringer wahrgenommen als es tatsächlich ist. 47 % sagen, dass andere Unternehmen offenbar weniger in Weiterbildung investieren als sie selbst.

Mit Blick auf die Zukunft bewerten die Befragten Weiterbildung als wichtigsten Faktor, um qualifizierte Mitarbeiter zu halten: 92,8 % geben an, dass dies das Mittel der Wahl sei. 81,9 % nutzen zudem Prämien, um Mitarbeiter an sich zu binden, ebenfalls 81,9 % bieten flexible Arbeitszeitmodelle. 67,5 % legen Wert auf die Unterstützung zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, 66,3 % gewähren Zuschüsse zur Mitarbeiterversorgung.

Bereits jetzt für die Qualifizierung von morgen zu sorgen, spielt auch unter dem Gesichtspunkt des demographischen Wandels eine entscheidende Rolle. Denn dieser wird sich nach Meinung der Geschäftsführer und Personalverantwortlichen in den kommenden zehn Jahren eindeutig negativ auswirken: 85,5 % sehen zukünftig Probleme beim Recruiting von Nachwuchsingenieuren, gefolgt vom Verlust des Know-hows von Ingenieuren, die in Rente gehen (79,5 %). Fast die Hälfte der Befragten (48,2 %) sehen Probleme darin, Senior-Ingenieure halten zu können. Nur 21,7 % erachten es als schwierig, die bereits eingestellten Ingenieure zu qualifizieren.

VDI-educating ist die Weiterbildungsinitiative des VDI Wissensforums. Die Umfrage "VDI-educating II" wurde unter 500 Geschäftsführern und Personalverantwortlichen in sieben Ingenieursbranchen durchgeführt.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
Datum : Donnerstag, 14. September 2017
15
Datum : Freitag, 15. September 2017
16
Datum : Samstag, 16. September 2017
17
Datum : Sonntag, 17. September 2017
24
Datum : Sonntag, 24. September 2017
25
26
29
30

Nächste Veranstaltungstermine

Di Sep 19 Nicht-Elektrischer Explosionsschutz Veranstalter: Papperl+Fuchs
Di Sep 19 Profibus in der Prozesstechnik Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Di Sep 19 @09:30 Funk als Trendthema in der Intralogistik und Industrie – Roadshow Veranstalter: Steute
Di Sep 19 @10:00 Kompakt Forum: Antriebslösungen Veranstalter: Mitsubishi Electric
Mi Sep 20 Elektrischer Explosionsschutz Veranstalter: Pepperl+Fuchs
Mi Sep 20 @09:00 Umsetzung der Maschinenrichtlinie / CE-Konformitätsbewertungsverfahren Veranstalter: Schmersal