German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Newsletter

    Für den Erhalt unserer News der Woche können Sie sich hier für unseren Newsletter anmelden

    Weiterlesen
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Dezember 11, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

ZVEI

Der ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie erhöht seine Wachstumsprognose für 2010. Statt der bislang erwarteten 5 % wird jetzt ein Anstieg der deutschen Elektroproduktion um 8 % vorhergesagt. „Nachdem der Branchenumsatz 2009 um ein Fünftel von 182 Mrd. auf 145 Mrd. Euro gesunken ist, nähert er sich in diesem Jahr wieder der Marke von 160 Mrd. Euro“, sagte der Vorsitzende der ZVEI-Geschäftsführung, Dr. Klaus Mittelbach.

„Wenn das jetzige Tempo anhält, dürfte damit Ende 2010 bereits ein Drittel des letztjährigen Verlustes aufgeholt sein“. Die vollständige Rückkehr auf das Vorkrisen-Niveau könnte so deutlich schneller vollzogen sein, als bislang mit bis zu sieben Jahren Dauer geschätzt.

Ein wesentlicher Treiber ist der starke Export, der sich im ersten Halbjahr deulich kräftiger als erwartet erholt hat. „Die Elektroausfuhren lagen im Juni erstmals wieder höher als vor der Krise“, sagte Dr. Mittelbach. Die Kapazitätsauslastung der Elektrounternehmen ist im Juli auf 86 % gestiegen und liegt wieder über dem langjährigen Durchschnitt von 83 %. Die Zahl der Kurzarbeiter ist von 156.000 beim Höhepunkt der Krise auf zuletzt 58.000 gesunken und dürfte sich bis Ende des Jahres weiter deutlich reduzieren. Das Geschäftsklima in der Elektroindustrie ist derzeit so gut wie seit Sommer 2007 nicht mehr.

Strukturelle Wachstumsimpulse erwartet die Elektroindustrie insbesondere durch die weltweit steigenden Anforderungen an mehr Energieeffizienz, durch Elektromobilität, durch die auch dafür nötigen Investitionen in intelligente Stromnetze, den steigenden Bedarf an moderner Infrastruktur, die Notwendigkeit des Einsatzes von mehr Medizintechnik angesichts der alternden Bevölkerung in vielen Ländern und durch die Ausbreitung der Elektrotechnik und Elektronik in fast allen Lebensbereichen – etwa bei der Heimvernetzung.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Messespecials

Fachmessen im Überblick

EPS: Walter Kunz

afag person

Die Geschäftsleitung der EPS Gmbh hat ein neues Gesicht: Walter Kunz tritt die Nachfolge des Firmengründers Bernhard Moosmann an und ist von nun an innerhalb der Afag Gruppe für den Bereich Handlingsysteme zuständig.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Di Dez 12 @08:00 Antriebstechnik Servo/Motion – Basic Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric
Do Dez 14 @08:00 Antriebstechnik Frequenzumrichter – Advanced Workshop Veranstalter: Mitsubishi Electric