German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Montag, Oktober 23, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

conceptlaser0117Für ein innovatives fahrerloses Transportsystem (FTS), als Teil der neuesten Anlagentechnik „M Line Factory“ und dem dahinterstehenden Produktionsszenario der „AM Factory of Tomorrow“ schlossen Concept Laser und Swisslog eine strategische Entwicklungspartnerschaft.

Der Technologieführer für das Laserschmelzen mit Metallen Concept Laser geht damit als erster Hersteller von Maschinen und Anlagen für den 3D-Metalldruck eine Automationslösung für das Verfahren von Modulen zwischen den Maschineneinheiten sowie innerhalb von Produktionslandschaften an.

Das Mitglied der KUKA Gruppe Swisslog bringt in diese Partnerschaft ihr langjähriges Know-how in der Automation von Materialfluss und Intralogistik ein. Swisslog ist Anbieter von flexiblen roboterbasierten und datengesteuerten Automatisierungslösungen für Lager- und Verteilzentren. Das FTS-System von Swisslog gilt als ein strategischer Baustein der neuen Maschinenlösung, der M LINE FACTORY von Concept Laser.

Konkret liegt die Aufgabe von Swisslog in der Integration eines fahrerlosen Transportsystems (FTS) mit intelligenter Software für Flottenmanagement und Energieversorgung, um das Verfahren von Modulen zwischen Maschineneinheiten oder innerhalb einer AM-Fabrik zuverlässig sicherzustellen. Concept Laser zeichnet hingegen für den Aufbau auf dem Transportfahrzeug verantwortlich, um letztendlich Pulver oder Bauteile automatisiert zu bewegen. Darüber hinaus ist das Andocken inklusive der Übernahme und Übergabe der Module Aufgabe der Lichtenfelser.

Der geplante Ansatz verfolgt zwei Zielsetzungen: Das FTS-System soll Module zwischen den Maschineneinheiten oder innerhalb einer Produktionslandschaft verfahren können und es geht um die Werksintralogistik in der sicheren und automatisierten Bereitstellung von Pulvermaterial und Pulveraufbereitung.
weiterer Beitrag des Herstellers           Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

Rampf: Thomas Altmann und Dirk Haumann

rampf person

Thomas Altmann und Dirk Haumann sind die neuen Geschäftsführer bei Rampf Machine Systems. Jetzt möchten sie das Produkt- und Serviceangebot des weltgrößten Mineralgussproduzenten und Anbieters von Gestelllösungen und Maschinensystemen für hochdynamische Produktionstechnik mit Sitz in Wangen (bei Göppingen) weiter ausbauen.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Okt 31 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik