EatonEaton Corporation ist zum zweiten Mal in Folge in der Auszeichnung „International Engine of the Year“ erfolgreich. Eatons Kompressor der fünften Gene­ration in Kombination mit einem Turbolader hat Volkswagen dazu verholfen, sich die Auszeichnung als bester Motor für seinen 1,4L TSI Twincharger Vierzylinder zu sichern. Außer im Siegermotor ist Eaton auch mit Komponenten in weiteren fünf der insgesamt zehn ausgezeichneten Motoren vertreten.

Dazu zählen: die Einlassventile der BMW-Motoren 1,6L Turbo Diesel, 2,0L Twin Turbo Diesel und 4.0L V8 sowie die Auslassventile des 3,0L Twin Turbo Sechszylinder-Reihenmotors von BMW und des 1,4L Multi-Air Turbo-Motors von Fiat.

Darryl Niven, General Manager der Eaton Supercharger Division, erklärte: „Der Siegermotor von Volkswagen ist mit unserer Kompressortechnik ausgerüstet und wurde unter anderem für seine Effizienz und Leistung international ausgezeichnet. Dies beweist einmal mehr, dass es möglich ist, große Motoren durch kleinere, effizientere zu ersetzen, die den Kraftstoffverbrauch und damit die Emissionen verringern. Und das ohne Abstriche bei PS und Leistung.“ 

Die Auszeich­nung „Engine of the Year“ – gespondert von UKIP Media & Events Ltd. – wird an Automobilhersteller vergeben, deren Motoren Bestleistungen bei Kraftstoff­effizienz, Motorengeräusch, Laufruhe, Leistung und Fahrverhalten zeigen. Ausgezeich­net werden Motoren, die in Fahrzeugen der Baujahre 2010/ 2011 internatio­nal vertrieben werden. Eine Jury aus 72 Journalisten aus 35 Ländern bewertet die eingehenden Bewerbungen.


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!