German Dutch English French Italian Japanese Portuguese Russian Spanish
Logo 2014
  • Stellenangebote

    Finden Sie passende Jobs und neue Herausforderungen in der Entwicklung in unserer Stellenbörse

    Weiterlesen
  • Nachrichten

    Neueste Nachrichten aus Industrie und Forschung von Unternehmen und Märkten

    Weiterlesen
  • Veranstaltungskalender

    Berufliche Fortbildung ist wichtig: Hier finden Sie Themen und Termine für Entwickler

    Weiterlesen
  • 1
Freitag, Oktober 20, 2017
top ten
konfiguratoren
Fachgebiete Icon Special Icon Messen Icon Interview Icon Webcasts Icon
Literatur Icon News Icon Karriere Icon Veranstaltungen Icon Newsletter Icon

Aktuelles aus den Unternehmen

Nachrichten über Firmengründungen, -übernahmen, Umzüge, Personelle Meldungen, Umsätze, Jubiläen

rampf0216Die internationale Rampf-Gruppe, Experte für Engineering- und chemische Lösungen, ist ab sofort mit der Kernkompetenz „Composite Solutions“ am Markt. Durch die Integration des kanadischen Unternehmens Apex Composites steht im Bereich Leichtbau mit Composites ein komplettes Serviceportfolio bereit, das unter anderem Konstruktion und Herstellung von Teilen, Werkzeugbau, Tailored-Fiber-Placement (TFP), Herstellung von Verbundstoffen mit minimalen Fertigungstoleranzen sowie Metall-/Composite-Umformtechnik umfasst.

„Rampf Composite Solutions steigt auf dem Composites-Weltmarkt als Komplettanbieter für Unternehmen in der Luftfahrt- und Medizinindustrie ein“, so Michael Rampf, Geschäftsführender Gesellschafter der Rampf Holding. „Die Kernkompetenz steht für Spitzenqualität, kurze Einführungszeiten und einen engagierten Dienst am Kunden in allen Bereichen des Leichtbaus mit Composites, der Herstellung und des Recyclings. Mit den neuesten Technologien werden hochmoderne Lösungen aus Kohlenstofffaser- und Glasfaser-Composites erzielt.“

Zu den Kompetenzen gehören vakuumunterstützte Harzinfusionsprozesse (Vartm), Harzinfusion, Metallbeschichtung und wertsteigernde Baugruppen. Rampf Composite Solutions ist komplett vertikal integriert und bietet Projektmanagement, Produktentwicklung und -Engineering, spezielle Produkteinführungsleistungen, Werkzeugkonstruktion und Werkzeugbau sowie Rapid-Prototyping. „Mit unseren 75 hochqualifizierten und motivierten Composite-Experten, das Knowhow und der Infrastruktur können wir schnelle Produktionsprozesse für anspruchsvolle Konstruktionen komplexer Präzisionsstrukturen entwickeln“, so Gerry Kavanaugh, Gründer von Apex Composites und jetzt Director & CEO der Composite Solutions mit Sitz in Burlington, Ontario, Kanada.

„Die Entscheidung, unser bestehendes Portfolio an Produkten und Lösungen um den Leichtbau mit Composites zu erweitern, basiert auf einem ausgefeilten Geschäftsentwicklungsplan und einem sorgfältig durchdachten M&A-Prozess“, erklärt Michael Rampf. Einerseits wurden potenzielle neue Geschäftschancen auf der Basis von sogenannten Megatrends identifiziert – globale Einflussfaktoren wie demografischer Wandel, Urbanisierung, Mobilität, Digitalisierung und das Gesundheitswesen –, welche sich fundamental auf Branchen und Märkte auswirken. Zum anderen wurden potenzielle neue Geschäftsfelder identifiziert, in denen bereits vorhandene Kenntnisse, Kompetenzen, Knowhow und Synergien in den Rampf-Unternehmen genutzt werden können.

"In beiden Fällen kamen wir zu demselben Schluss: Der Leichtbau mit Composites ist das Geschäftsfeld mit dem größten Potenzial für uns", betont Michael Rampf.
weiterer Beitrag des Herstellers          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachmessen im Überblick

ZVEI: Philip Harting

Harting person2

Mit seiner Wahl zum Vorsitzenden des ZVEI-Fachverbands „Electronic Components and Systems“ übernimmt Philip Harting die Ausrichtung eines der wichtigsten Fachverbände der deutschen Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. Zeitgleich ist Philip Harting Mitglied im Vorstand des ZVEI – Zentralverband der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. weiter

Schaeffler: José Ramalho

schaeffler person

Michael Söding (55) mit Wirkung zum 1. Januar 2018 zum Mitglied des Vorstandes der Schaeffler AG bestellt. Er übernimmt ab dann auf Vorstandsebene die Verantwortung für das Automotive Aftermarket-Geschäft. Michael Söding ist seit 2009 Vorsitzender der Geschäftsleitung des Unternehmensbereichs Automotive Aftermarket. Der bisherige Unternehmensbereich Automotive Aftermarket wird ab 2018 als dritte Unternehmenssparte ein  eigenständiges Vorstandsressort.

Messekalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
14
15
16
22
23
27
28
29
30
31

Nächste Veranstaltungstermine

Do Okt 26 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Fr Okt 27 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Sa Okt 28 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
So Okt 29 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Mo Okt 30 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik
Di Okt 31 @11:00 Infrarot Workshop Veranstalter: Optris und Strategische Partnerschaft Sensorik